1. Startseite
  2. TopNachrichten

TopNachrichten

01. Dezember 2022

Ganztagsrundbrief Nr. 14

Hier finden Sie wichtige Hinweise und Anmeldefristen für alle Kinder, die einen Ganztagsvertrag bzw. einen BGS+ -Vertrag haben und an unserem Weihnachtsferienprogramm teilnehmen möchten.

Anmeldeschluss ist der 11.12.2022 um 20.00 Uhr. Bitte öffnen Sie das PDF über den unten stehenden Link, darin sind alle Infos enthalten sowie der Link zum Anmeldeformular.

Köllerholz-Ganztagsrundbrief Nr. 14 vom 01.12.2022

23.09.2022

Herbstferienprogramm in der Köllerholzschule

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schulgemeinde,

wie angekündigt erhalten Sie heute alle Infos rund um unser Herbstferienprogramm.

Über die Online-Anmeldung wurden für die beiden Herbstferienwochen (04.10.-14.10.) 127 Kinder verbindlich angemeldet. Pro Ferienwoche werden 80-85 Kinder den Offenen Ganztag unserer Schule besuchen.

Unser Ferienprogramm orientiert sich in diesem Jahr zum einen an der aktuellen Jahreszeit Herbst, zum anderen geht es um verschiedene Tiere, selbstgemachte Speisen und Getränke und auch die Bewegung wird nicht zu kurz kommen.

Im Rahmen unseres Herbstferienprogrammes werden in den beiden Ferienwochen zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr thematisch unterschiedlich ausgerichtete Angebote für Ihre Kinder stattfinden.

Alle Informationen zum Herbstferienprogramm gibt es im Köllerholz-Ganztagsrundbrief Nr. 13 vom 22.09.2022.

21.09.2022

Hilfe für die Hühnervoliere gesucht

Liebe Schulgemeinde,

wie Sie zum Teil schon selbst gesehen haben oder auf einigen Elternabenden mitbekommen haben, konnte die Hühnervoliere im Schulgarten bis jetzt leider nicht fertiggestellt werden.
Daher wird es in den Herbstferien einen Aktionstag geben, damit es mit unserem Hühnerprojekt endlich weitergehen kann.

Sie sind handwerklich begabt, haben das richtige Werkzeug und ein Herz für Hühner? Dann suchen wir genau Sie!

Engagierte Helfer:innen und Freund*innen der Köllerholzschule treffen sich am

Freitag, den 07.10. zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr im Schulgarten und stellen gemeinsam die Hühnervoliere fertig.

Wer helfen kann, schickt bitte eine kurze Benachrichtigung an Franziska Vielhaber (vielhaber.franziska@koellerholzschule.de) oder an Julia Vogt, Klassenpflegschaftsvorsitzende 4c (julia.vogt@mailbox.org)!
Wir freuen uns sehr über tatkräftige Unterstützung!

Herzlichen Dank zudem an den Förderverein, der sich an diesem Tag um das leibliche Wohl der Helfer*innen sorgen wird!

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Vielhaber (Ganztagskoordinatorin) und Julia Vogt

23.08.2022

Schulgartenprüfung für Gartenexpertinnen und Gartenexperten

Der Schulgarten der Köllerholzschule umfasst viele spannende Bereiche. Damit wir alle Freude daran haben und die Tier- und Pflanzenwelt keinen Schaden nimmt, wenn wir etwas im Garten machen wollen, müssen wir erstmal wissen, welche Regeln es für den Garten gibt.

Wer also auch alleine im Schulgarten etwas unternehmen möchte, muss erst eine kleine Prüfung ablegen. Wer die Prüfung besteht, bekommt einen Button und darf sich Schulgartenexpertin oder Schulgartenexperte nennen.

Was zur Prüfung gehört, haben wir hier zusammengefasst: Schulgartenprüfung

12.08.2022

Einschulungsfeier für die neuen Schülerinnen und Schüler

Hier gibt es viele tolle Fotos:

Einschulung Klasse 1a

Einschulung Klasse 1b

Einschulung Klasse 1c

28.07.2022

Schuljahresbeginn 2022/2023 – Handlungskonzept Corona

Auch im Schuljahr 2022/23 wird Corona weiterhin präsent sein. Im Herbst ist von einem Anstieg der Infektionszahlen auszugehen. Um auf die zu erwartende Situation vernünftig und sinnvoll reagieren zu können, hat das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen ein Handlungskonzept entwickelt sowie dazu gehörende Begleitinformationen, die Sie hier als PDF herunterladen können.

Brief der Ministerin an volljährige Schülerinnen und Schüler (PDF)

Brief der Ministerin an die Eltern und Erziehungsberechtigten (PDF)

Begleiterlass (PDF)

Handlungskonzept Corona (PDF)

30. Juni 2022

Informationen zu den Einschulungsfeiern

Liebe Eltern,

mittlerweile müssten Sie alle den Brief zum Schulanfang erhalten haben. Er enthielt mein Schreiben zur Klassenzuordnung und von den Lehrerinnen die Materialliste, den Brief der Klassenlehrerin und die Übersicht “Ich bin fit”.

Zur Erinnnerung:

Die Einschulungsfeiern finden am Donnerstag, 11. August statt (1a 10 Uhr, 1c 12 Uhr, 1b 14 Uhr).

Unser Plan ist, die Feiern im Schulgarten durchzuführen. Wir hoffen auf passendes Wetter.

Sollte es unpassendes Wetter für die Freiluftfeiern geben, dann wechseln wir in die Sporthalle. Wer darf teilnehmen?

Variante 1 Schulgarten: Schulkind + maximal 6 Personen

Variante 2 Sporthalle: Schulkind + maximal 4 Personen

Die Wetterlage werden wir in der KW 32 sichten.

Da ich nicht davon ausgehe, dass sich die Coronavorschriften bis dahin ändern werden, bitte ich Sie bereits jetzt um Einhaltung der einschlägigen Regelungen (Abstände, Masken mitbringen)!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Vielhaber, Schuleiter

22. Juni 2022

Köllerholz-Musical „Felicitas Kunterbunt“ feiert großartige Premiere

600 Zuschauer*innen erlebten drei kunterbunte Aufführungen im Freilufttheater der Köllerholzschule mit einem bestens aufgelegten 70-köpfigen Ensemble trotz teilweise tropischer Temperaturen.

Hier gibt es die ganze Geschichte mit vielen Fotos.

20. Juni 2022

Köllerholz 22/23 – Plan für den Schuljahresstart

Hier erfahren Sie Spannendes und Informatives zur weiteren Entwicklung der Köllerholzschule.

Mehr dazu (Bericht)

Download (PDF)

16. Juni 2022

Köllerholzschule gewinnt zwei Stadtmeisterschaften

Zwei tolle sportliche Erfolge konnten das Schwimm- und das Fußball-Team für unsere Schule einfahren.

Mehr dazu (Bericht)

17. Juni 2022

Sommerferienprogramm in der Köllerholzschule

Unser diesjähriges Ferienmotto lautet „Köllerholz-Camp 2022 – Abenteuer rund um unsere Schule“.

Dies hat auch einen bestimmten Hintergrund: Wir haben unseren wunderbaren Schulgarten, der vor allem im Sommer ein besonderer Erholungs- und Erlebnisraum ist. Zudem gibt es in unserem Umfeld viele schöne Orte, die fußläufig gut zu erreichen sind (z.B. den Köllerholzwald, die Ruhr oder auch den Schlosspark).

Mehr dazu (PDF)

01. Juni 2022

Wir haben gewonnen!

Mit dem 22. Platz von 143 bei der SpardaSpendenwahl 2022 haben wir 2000,- € gewonnen!

Vielen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer, die mit Ihrer Stimme dafür gesorgt haben, dass die Ausbildung für unseren Schulhund Piet jetzt stattfinden kann.

Ergebnisse hier:

Profile | SpardaSpendenWahl 2022

25. Mai 2022

Bundesjugendspiele 2022

Sehr geehrte Eltern,

am Dienstag, den 7. Juni, finden Bundesjugendspiele für die Kinder der Klassen 2 bis 4 statt. Die Kinder der ersten Klassen nehmen…

Mehr dazu im Elternbrief (PDF)

19. März 2022

Felicitas Kunterbunt an der Köllerholzschule

Hier gibt es einen umfangreichen Bericht zum Projekt “Felicitas Kunterbunt” mit 2 Videos von den Proben.

weiter zum Bericht

18. März 2022

Ganztagsrundbrief Nr. 3

Die Osterfreien beginnen in diesem Jahr am 11.04.2022 und enden am 22.04.2022. Wir betreuen in beiden Osterferienwochen jeweils 4 Tage in jeder Woche (Karfreitag und Ostermontag sind Feiertage). Ihre Kinder werden innerhalb ihres jeweiligen Jahrgangs betreut.

Alle Kinder, die einen Ganztagsvertrag bzw. einen BGS+ -Vertrag haben und an unserem Osterferienprogramm teilnehmen möchten, müssen zwingend angemeldet werden.

Die Anmeldung für die Osterferien erfolgt über eine Online-Anmeldung, die wir für Sie erstellt haben. Bitte rufen Sie dazu den folgenden Link mit dem Inhalt des Ganztagsrundbriefs (PDF-Dokument) auf, indem Sie alle Anmeldeinformationen finden.

Zur Anmeldung (PDF)

14. März 2022

Rundbrief 199

Sehr geehrte Eltern,

heute wende ich mich, explizit auch im Namen des Lehrerkollegiums und des Sekretariats an Sie als Eltern unserer 324 Schulkinder, weil, gelinde formuliert, die vorgegebenen Abläufe dringlich optimiert werden müssen …

Mehr im neuen Rundbrief 199

27. Februar 2022

Rundbrief 198

Alles zum neuen Corona-Schnelltest-Verfahren finden Sie im neuen Rundbrief.

Mehr hier

22. Februar 2022

Rundbrief 197

Den aktuellen Rundbrief Nr. 197 mit sechs Themenschwerpunkten finden Sie hier.

Mehr hier

01. Februar 2022

Rundbrief 196

Informationen zu Corona an der Köllerholzschule und weitere Themen finden Sie in diesem aktuellen Rundbrief.

Mehr hier

24. Dezember 2021

Frohe Weihnachten

Ein frohes Fest!

23. Dezember 2021

Rundbrief 195 mit Informationen rund um den Jahresabschluss 

Im aktuellen Rundbrief finden Sie viele aktuelle Informationen.

03. Dezember 2021

Köllerholz-Info Nr. 4 Einschulung 2022

Die neuesten Informationen rund um die Fragen zu Aufnahmen und Nichtaufnahmen finden Sie im Infobrief Nr. 4 für die Eltern der Schulanfänger*innen 2022.

Download PDF Infobrief Nr. 4

29. November 2021

Rundbrief 194 mit Informationen zur neuen Unterrichtsstruktur

Im aktuellen Rundbrief finden Sie alle Informationen zur veränderten Organisations- und Zeitstruktur ab dem 6. Dezember.

Mehr hier

 

19. November 2021

Köllerholz-Info Nr. 3 Einschulung 2022

Die neuesten Informationen rund um die Fragen zu Aufnahmen und Nichtaufnahmen finden Sie im Infobrief Nr. 3 für die Eltern der Schulanfänger*innen 2022.

Download PDF Infobrief Nr. 3

12. November 2021

Rundbrief 193 mit 5 aktuellen Themen

Corona-Pooltestungen und Befunde, Kopflausbefall, Kerzenherstellung, Spenden für das Hühnerprojekt und die Aktion “Meins wird deins” sind die fünf Themen in diesem aktuellen Rundbrief.

Mehr hier

23. Oktober 2021

Testrhythmus in den ersten beiden Wochen nach den Herbstferien

Hier finden Sie den Kalender des MSB NRW mit der Übersicht der “Lolli-Testungen” vom 25. Oktober bis zum 5. November.

PDF

In den Herbstferien (Ferienprogramm) wurden an unserer Schule insgesamt 257 Schnelltests durchgeführt. Davon entfielen 215 auf Kinder und 42 auf Fachkräfte. Alle Tests waren negativ.

22. Oktober 2021

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Schuljahr 2021/2022

“Bildung für nachhaltige Entwicklung” (BNE) ist seit vielen Jahren das schulische Bildungskonzept der Köllerholzschule und zugleich auch ihr Leitbild (https://koellerholzschule.de/rhythmisierte-ganztagsschule/schulkonzeption).

Ziel der BNE ist es, Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln zu vermitteln, um sie zu befähigen, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt.

Wie das in Zeiten der Corona-Pandemie gelingen kann, erfahren Sie hier.

21. Oktober 2021

Einschulung Köllerholz 2022 – Infobrief Nr. 1 vom 21. Oktober 2021

Liebe Eltern der Schulanfängerinnen und Schulanfänger der Köllerholzschule im Schuljahr 2022/23,

den Infobrief Nr. 1 mit vielen wichtigen Informationen finden Sie hier als PDF.

19. Oktober 2021

Schulpflegschaftssitzung am 20. September 2021 – Bericht des Schulleiters

In der Sitzung (Videokonferenz), an der die Elternvertreter*innen der 12 Klassen teilnahmen, wurde vereinbart, dass Schulleiter Stephan Vielhaber der Schulgemeinde und der Schulöffentlichkeit seinen ausführlichen Bericht auch in kompakter Form im Sinne transparenter Information zur Verfügung stellt.

Die wesentlichen Berichtspunkte gibt es hier im Überblick.

Hier auch als PDF!

15. September 2021

Ganztagsprogramm startet 

Nach der Anmeldephase finden Sie jetzt eine Übersicht über das komplette Ganztagsprogramm über diesen Link in unserem Internetauftritt:

Projekte und Angebote im Ganztag 2021/22 | Köllerholzschule Bochum (koellerholzschule.de)

Es war für uns ein echter “Kraftakt”, das Programm unter den gegenwärtigen Bedingungen hinzubekommen. Es sind ab heute bis Ende Januar tatsächlich ca. 350 einzelne Veranstaltungen.

Bis auf wenige Ausnahmen können die Angebote wie von Ihnen gewählt von Ihren Kindern wahrgenommen werden, da die Plätze zumeist ausreichen. Sie erhalten nur dann eine Nachricht, wenn Ihr Kind aus Platzgründen nicht teilnehmen kann. Die Angebote haben je nach Zuschnitt natürlich unterschiedlich große Teilnahmekapazitäten.

4 Ausnahmen, bei denen die Wünsche die Plätze übersteigen:

  • Schulhundtraining Klasse 1
  • Schulhundtraining Klasse 2
  • Spiel und Spaß im Wasser Klasse 1
  • Schwimmtraining für die Schulmannschaft Klasse 2

Bei diesen 4 Angeboten waren die Anmeldezahlen zu groß, sodass das Losverfahren entscheiden musste. Wir bitten hier um Ihr Verständnis! Sie erhalten schnell von uns jeweils eine E-Mail mit Zusage oder Absage.

14. September 2021

Rückblick Sommerferienprogramm

Wenn Sie die Dokumentation unseres Sommerferienprogramms noch nicht gesehen haben, sollten Sie sich diese unbedingt ansehen, am besten mit Ihren Kindern. Wir finden, dass die sommerliche Ferienstimmung zu spüren ist.

Hier der Link:

Sommerferienprogramm – Hexenpost (koellerholzwurm.de)

10. September 2021

Neue Quarantäneregelungen

Wir hatten angekündigt, Sie zu informieren, wenn uns neue Informationen bzw. Vorschriften und Anordnungen im Zusammenhang mit den Quarantäneregelungen für Schulkinder vorliegen, im Besonderen rund um die Frage, ob enge Kontaktpersonen (Sitznachbar*in) weiterhin in Quarantäne gehen müssen oder nicht.

Die Neuregelungen des Landes NRW sind uns aktuell als Schulmail des MSB NRW zugestellt worden. 

Ebenfalls aktuell liegen uns die Presserklärung der Stadt Bochum und die Mitteilung der Stadt Bochum (Amtsleitung Schulverwaltungsamt) mit den für die Bochumer Schulen ab sofort gültigen Regelungen als Umsetzung der Landesvorgaben in unserer Stadt vor.

Alle Informationen finden Sie im Köllerholz-Rundbrief Nr. 191.

20. August 2021

Frühbetreuung startet wieder ab dem 23. August

Alle Informationen dazu finden Sie im Köllerholz-Rundbrief 189.

19. August 2021

Einschulungsfeiern 2021

Wunderbar! So die einhellige Meinung aller Beteiligten.

Die drei Einschulungsfeiern fanden diesmal in der Sporthalle statt. Das Wetter ließ den Schulgarten nicht zu.

Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch.

Alles zur Einschulung hier.

 

13. August 2021

Informationen zum Schulbeginn

Alle wichtigen Informationen zum Betreuungsstart am 16. August und zum Unterrichtsbeginn am 18. August gibt es im Köllerholz-Rundbrief 188.

Rundbrief 188 v. 13.08.2021

06. August 2021

Informationen vor der Einschulung

Liebe Eltern der Erstklässler*innen,

zurzeit erreichen uns umfangreiche Informationen des Ministeriums, der Bezirksregierung und des Schulamtes zum Start des neuen Schuljahres. Diese sichten wir aktuell, was nicht einfach ist, da die Sachverhalte komplex sind. Das betrifft auch die Vorschriften für die Einschulungsfeiern, beispielsweise die Einordnung in Inzidenzstufen (die sich aufgrund des Anstiegs der Infektionen ändern können) mit den für diese gültigen Regelungen.

Auch die Wetterlage müssen wir im Blick haben mit der Frage, ob die Feiern im Freien (Theaterplatz Schulgarten) oder im Innenbereich (Sporthalle) stattfinden mit unterschiedlichen Möglichkeiten der personellen Auslastung den Vorschriften entsprechend. Hier bitte ich Sie um etwas Geduld und hoffe, Ihnen in der nächste Woche etwas detailliertere Auskünfte geben zu können!

Soviel aber ist klar:

Die Feiern finden am Donnerstag, den 19. August um 10 Uhr (1a), 12 Uhr (1b) und 14 Uhr (1c) statt. Die genauen Infos folgen nächste Woche.

Hier ein Auszug aus einem Schreiben des Schulministeriums vom gestrigen Abend:

“Besonders für die Schulneulinge ist der Start des neuen Schuljahres mit viel Aufregung verbunden. Über die Schulaufsicht wurden die Schulen der Primarstufe zum Anfang der Sommerferien über die derzeit gültigen Verfahrensweisen zum Hygiene- und Gesundheitsschutz zur Begrüßung der Schulneulinge informiert.

Das bedeutet insbesondere nach dem heutigen Stand, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

  • das Tragen von Masken,
  • die Einhaltung von Mindestabständen,
  • die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden.

Nach § 1 Absatz 6 Satz 3 der Coronabetreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Coronaschutzverordnung gelten für die Einschulungsfeiern die Regelungen für Kulturveranstaltungen entsprechend. Soweit danach nicht ohnehin ein Testnachweis erforderlich ist, gilt – wie für die Erstklässlerinnen und Erstklässler – eine Empfehlung zur Testung auch für alle anderen an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Eltern, sonstige Begleitpersonen), um den Gesundheitsschutz für alle Beteiligten nach der Ferienzeit zum Schulstart zu gewährleisten.”

Ich bitte Sie als Eltern bereits jetzt, diese Empfehlung des Ministeriums einzuhalten, heißt, alle an der Einschulungsfeier beteiligten Personen, Kinder wie Erwachsene, führen den “G-G-G-Nachweis” (geimpft, genesen, getestet).

Gleichzeitig bitte ich Sie darum, dass Ihre Kinder vor dem ersten Betreten der Schule (beispielsweise Teilnahme an den Schnuppertagen am Montag, Dienstag und Mittwoch vor der Einschulung) in jedem Fall getestet wurden.

Das Ministerium führt aus:

“Um den Gesundheitsschutz für alle Beteiligten nach der Ferienzeit zu gewährleisten, wird allen Eltern empfohlen, die Erstklässlerinnen und Erstklässler unmittelbar vor dem ersten Schultag bei einem Testzentrum testen zu lassen oder bei ihren Kindern einen Antigen-Selbsttest durchzuführen (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung).”

Die Testung der Erstklässler*innen vor Ort in der Schule mit den PCR-basierten sog. “Lolli-Tests” beginnt erst zum Beginn der 2. Schulwoche (ab 23. August). Hier müssen wir alle miteinander wachsam sein, um das Virus aus dem Schulhaus herauszuhalten. Mit großer Kraftanstrengung der gesamten Schulgemeinde gelang uns das von März 2020 bis zu den Sommerfreien 2021 (inklusive Ferienprogramm). Diesen Standard gilt es zu halten.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Vielhaber, Schulleiter

07. Juli 2021

Eigenanteil an den Lernmitteln in Höhe von 16 Euro

Liebe Eltern,

am 1. August beginnt offiziell das Schuljahr 2021/22. Ich bitte Sie deshalb, dass Sie uns bis zu diesem Termin den gesetzlich vorgesehenen Eigenanteil an den Lernmitteln auf unser Schulgirokonto überweisen. Hier handelt es sich in Kombination mit den Mitteln der Stadt Bochum um die Finanzierung von Materialien, die von uns beschafft werden und die den Schulkindern leihweise zur Verfügung gestellt werden.

In der Vergangenheit betrug der Anteil der Eltern je Kind 12 Euro. Im vergangenen Juni 2020 wurde dieser Betrag durch Verordnung des Landes NRW auf 16 Euro erhöht. Diese Erhöhung hatten wir im “Coronaschuljahr 20/21” noch nicht an Sie weitergegeben.

Für das neue Schuljahr möchten wir Sie nun bitten, uns je Kind den Betrag in Höhe von 16 Euro auf unser Girokonto zu überweisen:

Köllerholzschule Stadt Bochum

Sparkasse Bochum
IBAN: DE04 4305 0001 0028 4077 32
BIC: WELADED1BOC

Bitte vermerken Sie in “Verwendungszweck”:

Eigenanteil, Vor- und Familienname des Kindes, neue Klasse (z.B. so: Eigenanteil Fritz Vogel Klasse 1a).

Wenn Sie Bezieher*in von staatlichen Unterstützungsleistungen sind, entbindet Sie das nicht von der Zahlung.

Wir würden uns über Ihre pünktliche Zahlung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Vielhaber, Schulleiter

02. Juli 2021

Beginn der Sommerferien

Heute beginnen die Sommerferien. Ab Montag beginnt dann für 70 Kinder unser Ferienprogramm. Los geht es wieder ab dem 16. August mit 330 Kindern und mit dem Start ins Schuljahr 2021/22.

Alle Informationen dazu gibt es im Köllerholz-Rundbrief 187.

28. Mai 2021

Präsenzunterricht ab 31. Mai für alle 12 Klassen

Ab Montag werden in Bochum wieder alle Schülerinnen und Schüler ihre Schulen besuchen. So auch die 12 Klassen mit 305 Kindern unserer Schule.

Los geht es um 8 Uhr für die Klassen 1 und 4 und um 8.15 Uhr für die Klassen 2 und 3.

Alle Informationen dazu gibt es im Köllerholz-Rundbrief 184.

22. Mai 2021

Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Seit 2001 wird der 22. Mai auch als Internationaler Tag der biologischen Vielfalt gefeiert. Er erinnert an den 22. Mai 1992, an dem der Text des Übereinkommens über die biologische Vielfalt offiziell angenommen wurde.

Die Vereinten Nationen haben Ende 2000 diesen Tag vom 29. Dezember, dem Tag, an dem 1993 die “Convention on Biological Diversity” (CBD) in Kraft trat, in den Mai verlegt. Die Ziele der Konvention sind die Erhaltung der biologischen Vielfalt, die nachhaltige Nutzung ihrer Bestandteile sowie die ausgewogene und gerechte Aufteilung der sich aus der Nutzung der genetischen Ressourcen ergebenden Vorteile.

Mehr dazu beim Bundesministerium für Umwelt:

https://www.bmu.de/veranstaltung/internationaler-tag-der-biologischen-vielfalt/

Zur “Convention on Biological Diversity” geht es hier:

https://www.cbd.int/  

Tolle Bilder unserer Schule zur Artenvielfalt gibt es hier:

https://koellerholzwurm.de/malwettbewerb-2020-insekten

19. Mai 2021

4. Tag der Biene am 20. Mai

Zum 4. Tag der Biene haben wir im Schülermagazin Hexenpost den Bereich “Schulimkerei Flink & Fröhlich” aktualisiert. Die Wildbienen spielen nun neben unseren Honigbienen eine größere Rolle. Die Fotostrecken haben wir untertitelt. Videos haben wir neu eingebaut. Die News sind aktuell. Die Artenvielfalt spielt bei 550 heimischen Wildbienenarten eine große Rolle.

Hier geht es zu “Flink & Fröhlich”:

https://koellerholzwurm.de/schulimkerei

Neue Rubrik “Tolle Internetseiten rund um die Biene”:

https://koellerholzwurm.de/tolle-internetseiten-rund-um-die-bienen

12. Mai 2021

PCR-Testung mit sehr gutem Ergebnis

Alle rund 300 Schulkinder wurden in dieser kurzen Woche vor dem Feiertag Christi Himmelfahrt mindestens einmal getestet, zur Hälfte auch zweimal. Das erfreuliche Ergebnis: Alle Tests in allen 12 Klassen waren negativ!

Die WAZ war dabei und berichtete.

10. Mai 2021

Wechselunterricht mit “Lolli-Tests” ab 10. Mai

“Sicher und kindgerecht”geht es nach Aussage des Schulministeriums in die kurze Kalenderwoche 19. Ab sofort werden 735.000 Schulkinder an den 3766 Grund- und Förderschulen zweimal pro Woche mit einem PCR-Test anstatt eines Schnelltests getestet.

Die Poolproben, also die gemeinsamen Tests einer Klassengruppe, werden durch ein Labor am selben Tag ausgewertet. Sollte dann ein positives Ergebnis vorliegen, müssen zusätzliche Einzeltests erfolgen.

Mehr dazu im Rundbrief 181

Mehr zum Ablauf im Elternbrief

09. Mai 2021

Fairtrade School 2021 – Zertifizierung erneuert

Seit dem 29. März 2019 ist unsere Schule “Fairtrade School”, also “Schule des fairen Handels”. Umso erfreulicher ist die aktuelle Nachricht von Fairtrade Deutschland, dass wir für weitere zwei Jahre diesen Titel tragen dürfen. Das ist weiterhin ein Alleinstellungsmerkmal in der Bochumer Schullandschaft.

Fairtrade Deutschland verleiht uns den Titel für die Neuzertifizierung als Nachweis über die erfolgreiche Weiterentwicklung. Dazu gehört im Besonderen die Verankerung im Unterricht als Querschnittsthema, aber auch die Sichtbarkeit im Ganztagsschulleben.

Alle Infos dazu gibt es hier.

29. April 2021

Klimaklage – Bundesverfassungsgericht schützt #RechtAufZukunft

In die Geschichte der Klimaschutzbewegung eingehen wird dieser 29. April 2021. Teile des Klimaschutzgesetzes von 2019 wurden in Karlsruhe für verfassungswidrig erklärt. Das wird erhebliche klimapolitische Folgen haben.

Beschwerdeführer waren der BUND, die Deutsche Umwelthilfe, Greenpeace und Fridays for Future. Es ist schon erstaunlich, mit welcher nachhaltigen Wirkung sich Schülerinnen und Schüler daran beteiligen.

Neuigkeiten dazu gibt es bei Fridays for Future:

Neuigkeiten | Fridays for Future

Zum Projekt “Klimaschutz: So machen WIR`S!” der Köllerholzschule geht es hier:

2020-14-10 Prämierung für das Projekt “Klimaschutz: So machenWIR´s!” | Köllerholzschule Bochum (koellerholzschule.de)

29. April 2021

Schulgarten-Aktionstage

Eine ungewöhnliche, aber gute Idee! An der Köllerholzschule kann man Gartenstunden zum Verweilen und zum Arbeiten buchen.

13 Freitage und Samstage stehen den Familien im April und im Mai zur Verfügung. Dafür gibt es ein Online-Buchungssystem, das tadellos funktioniert. 70 Stunden Arbeit wurden im April bereits geleistet. Danke!!!

 Im Mai gibt es noch freie Stunden.

 Buchen Sie hier:

Köllerholzschule Terminbuchung | Köllerholzschule Bochum (koellerholzschule.de)

29. April 2021

Sparda-Spendenwahl: Danke für die Unterstützung! Bitte weiterhin voten!

Unser Aufruf war sehr erfolgreich. Von Platz 35 (mit 752 Punkten) im Ranking der 136 „kleinen Schulen“ ging es in Windeseile auf Platz 10 (mit aktuell 1438 Punkten am 29. April um 10 Uhr). Dafür herzlichen Dank!

Platz 10 bedeutet 3.500 von möglichen 6.000 Euro. Aber Achtung, die Konkurrenz ist stark! Da geht noch was für uns!

Unsere Erfahrung bisher: Potenzial steckt in der Unterstützung durch Verwandte, Freunde und Bekannte. Deshalb weiter bewerben!

Also nochmal loslegen, weiterleiten in die Netzwerke und 3 Codes per SMS generieren:

Köllerholzschule Bochum | SpardaSpendenWahl 2021

27. April 2021

Distanzunterricht auch in Kalenderwoche 18 ab 3. Mai

Es war zu erwarten. Auch die erste Maiwoche findet im Distanzunterricht statt, abgesehen von der Notbetreuung in der Schule. Frühzeitig legt sich die Stadt Bochum diesmal fest und informiert die Schulen:

“… übersende ich Ihnen hier folgende mit dem Krisenstab der Stadt Bochum abgestimmte Information:

Für eine Rückkehr in den Wechselunterricht bedarf es laut Infektionsschutzgesetz und den Vorgaben des MSB an 5 aufeinanderfolgenden Tagen (Wochenende und Feiertage mitgerechnet) einer stabilen Inzidenzzahl von unter 165, damit am darauffolgenden Montag nach Bestätigung durch das MAGS der Schulbetrieb wieder umgestellt werden kann.

Da die Inzidenz in Bochum auch heute über 180 lag und somit vor dem kommenden Montag keine stabile Lage unter 165 mehr erreicht werden kann, wird der Distanzunterricht auch in der kommenden Woche weiter fortgesetzt werden müssen.”

27. April 2021

Kundenbinder GmbH ist Zeitungspate

Täglich und seit einigen Jahren bringt der Zeitungsbote 2 Exemplare der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Zeitungspate und somit Sponsor ist die “Kundenbinder GmbH”, bei der wir uns, verbunden mit Geschäftsführer Dumeik Qumseyeh, herzlich bedanken. Auch im Schuljahr 2021/22 wird die Belieferung fortgesetzt.

Kundenbinder GmbH Essen

27. April 2021

Ganztag erhält TÜV-Zertifikate

In einem Turnus von drei Jahren prüft der TÜV Nord den Offenen Ganztag der Köllerholzschule. Überprüft wird,  ob  das Managementsystem DIN EN ISO 9001:2015 wirkungsvoll  einbezogen ist. Dazu zählen u.a. Personalmanagement und Finanzmanagement.

Das Managementsystem dient insgesamt der Organisationssteuerung, in diesem Fall der Steuerung des Offenen Ganztags der Köllerholzschule. Für die erfolgreiche Umsetzung haben wir das Zertifikat für das Managementsystem DIN EN ISO 9001:2015 erhalten.

Mehr dazu gibt es hier.

25. April 2021

Distanzunterricht ab Montag, 26. April 2021

Warum? Wie geht es weiter?

Kurzinformation der Stadt Bochum: Ab Montag, 26. April findet der Unterricht unserer Schulkinder komplett im Distanzlernen statt.

Begründung: Diese Regelung tritt zwei Tage, nachdem an 3 aufeinanderfolgenden Tagen in Bochum eine Inzidenz von mehr als 165 festgestellt wurde, in Kraft.

Wie weiter? Fällt die Inzidenz in Bochum wieder stabil (also 5 Tage in Folge) unter 165 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner binnen einer Woche, so kehren die Schulen in den Wechselmodus aus Präsenz- und Distanzlernen zurück.

Daraus folgt, dass wir uns zunächst auf eine Phase des Distanzlernens einstellen müssen, ohne genau zu wissen, wann es wieder in das Wechselmodell zurückgehen könnte. Das erfordert weiterhin „starke Nerven“. In unserem gemeinsamen Bemühen, die Pandemie zu überstehen, dürfen wir nicht nachlassen – gemeinsam für unsere Schulkinder!

Stephan Vielhaber, Schulleiter

Alle Infos mit Gesamtplanung bis zu den Sommerferien hier im Köllerholz-Rundbrief 178.

19. April 2021

Ab 20. April: Sparda-Spenden-Wahl 2021

Sparda-Bank West fördert Digitalisierung an Schulen mit 400.000 Euro.

  • Gemeinsam 6.000 Euro für unsere Schule gewinnen!
  • Köllerholzschule unterstützen!
  • Mitmachen!
  • Schulgemeinde, Freunde, Verwandte und Bekannte mobilisieren!

Voting für Köllerholz-Projekt „Hexenpost interaktiv“!

Stimmen Sie hier für uns ab!

Alle Infos hier!

18. April 2021

Gedenken an die Corona-Toten am Tag des guten Hirten

„Von den Taten deiner Huld, Herr, will ich ewig singen.“ Dieser zweite Sonntag nach Ostern ist vom Motiv des guten Hirten geprägt. 

Gleichzeitig ist dieser Sonntag auf Initiative unseres Bundespräsidenten nationaler Gedenktag für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie.

Mehr dazu gibt es hier.

17. April 2021

Schulgartenaktionstage

Sehr gut angenommen werden die Schulgartenaktionstage. Los ging es am Freitag von 12 bis 16 Uhr, weiter ging es am Samstag von 10 bis 16 Uhr. Große und Kleine machen gemeinsame Sache, hier die Schmidts.

Alle Infos gibt es hier.

Direkt zur Terminbuchung geht es hier.

16. April 2021

Wechselunterricht ab 19. April mit Testpflicht

Das Ministerium für Schule und Bildung (MSB NRW, Herr Staatssekretär Richter) teilte uns per Schulmail mit, dass der Schulbetrieb ab Montag, 19. April in Form des Wechselunterrichts in einer Kombination mit Notbetreuung und Testpflicht stattfindet.

Alle Informationen dazu gibt es in unserem Köllerholz-Rundbrief Nr. 175.

11. April 2021

Distanzunterricht – Notbetreuung – Testpflicht

Das Ministerium für Schule und Bildung (MSB NRW, Herr Staatssekretär Richter) teilte uns per Schulmail mit, dass der eingeschränkte Schulbetrieb ab Montag, 12. April in Form des Distanzunterrichts in einer Kombination mit Notbetreuung stattfindet.

Alle Informationen dazu gibt es in unseren Köllerholz-Rundbriefen Nr. 173 und Nr. 174.

06. April 2021

Schulgarten-Aktionstage 2021 –
Diesmal etwas anders!

Das aktive Ereignis für die ganze Familie!

Unterstützt durch den „Freundeskreis Köllerholzschule“!

Buchen Sie ab sofort Ihre Familiengartenstunde!

Alle Infos hier!

Direkt zur Buchung geht es hier: Terminbuchung

 

05. April 2021

Förderung Digital – Das Plus in der Krise

Kein Nonplusultra – Aber eine pandemische Notwendigkeit

„Digitalität ist keine Option, sondern unser natürliches Umfeld, in dem sich unsere Kinder und Heranwachsenden bewegen“.

Wir haben im Rahmen unserer “Lernwerkstatt” neue digitale Förderformate ausprobiert. Was sonst mit Praxisansatz zumeist in Projekten im Schulgarten und in der Werkstatt stattfand, bekam jetzt passende Online-Zugänge.

Wie das aussah erfahren Sie in unserem Bericht mit einer umfangreichen Einordnung und interessanten Links.

02. April 2021

“Learnings” aus Corona

Ein Statement von Stephan Vielhaber und „das Kind im Blick“

Spricht man mit Grundschulkindern über die sogenannten „Learnings“, gilt es, diesen neudeutschen Anglizismus zunächst zu übersetzen:

1. „Aus Erfahrungen Erkenntnisse ableiten.“
2. „Lehren ziehen.“
3. „Aus Schaden wird man klug“ oder in der Krise zumindest nach und nach „klüger“.

„Das Kind im Blick“, ein wesentlicher Fokus unserer Ganztagsschularbeit in NRW, vor Ort und in übergeordneten Arbeitszusammenhängen, also Sorge dafür zu tragen, dass es unseren Schulkindern möglichst gut geht, heißt in der Krise für alle in und für Schule Tätigen ganz besonders „Vorbild“ zu sein.

Hat man nun „das Kind im Blick“, stellt man schnell fest, dass die eigentlichen Vorbilder in der Krise unsere Schulkinder sind …

Das ganze Statement gibt es hier als PDF.

Hier gibt es einen aktuellen Bericht dazu.

02. April 2021

Bildungsland NRW – Masterplan Grundschule

“Qualität stärken – Lehrkräfte unterstützen” heißt der Untertitel des Masterplans, der in unserer Schulgemeinde sicherlich noch nicht allen bekannt ist.

Mit dem Masterplan Grundschule konkretisiert die Landesregierung ihre Zielperspektiven und verdeutlicht, wie sie ihren Beitrag dazu leisten will, die Grundschulen so zu unterstützen, dass das gemeinsame Ziel “beste Bildung” erreicht wird.

Der Masterplan umfasst 7 Handlungsfelder, in denen die Aspekte Qualitätsstärkung und Unterstützung der Schulen verzahnt werden.

Allle Informationen dazu gibt es hier.

01. April 2021

“Die Grundschule in NRW” – Informationen für Eltern

Eigentlich erhalten die Eltern unserer Schulanfängerinnen und Schulanfänger die Broschüre des “Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW” als Printausgabe im Rahmen der Schulanmeldungsfeiern. Aus den bekannten Gründen konnten diese bisher nicht stattfinden.

Die Broschüre ist allen Eltern als PDF zugesendet worden.

Hier gibt es die Broschüre als Download

30. März 2021

Unser Fairtrade-Kompass  – Köllerholzschule auf dem Weg zur Titelerneuerung

Seit dem 29. März 2019 ist unsere Schule “Fairtrade School”, also “Schule des fairen Handels”. Das ist weiterhin ein Alleinstellungsmerkmal in der Bochumer Schullandschaft.

Nach zwei Jahren steht die Neuzertifizierung an, der Nachweis über die erfolgreiche Weiterentwicklung. Dazu gehört im Besonderen die Verankerung im Unterricht als Querschnittsthema, aber auch die Sichtbarkeit im Ganztagsschulleben.

Wie der “Fairtrade Kompass” für die mögliche erneute Zertifizierung funktioniert, erfahren Sie hier. 

20. März 2021

#AlleFür1Komma5 – Schülermagazin topaktuell

Immer topaktuell berichtet unser “Schülermagazin Hexenpost” über Schulsachen und Interessantes aus aller Welt.

Brandneu: Historische Fotos vom Schulbau, Wahl zum Vogel des Jahres, Informationen zum Frühlingsanfang, zum #AlleFür1Komma5 und mehr.

Einfach mal reinschauen!

14. März 2021

Anmeldungen für die Ganztagsschule in Varianten

Das Schuljahr 2021/22 im Blick! Viele Anmeldungen für BGS, BGS+ und OGS sind bei uns bereits eingetroffen, auch von Eltern unserer Schulanfängerinnen und Schulanfänger.

Wer noch nachmelden möchte: Im Infobrief “Köllerholz 21 Nr. 4” gibt es die Informationen für “Neue”.

12. März 2021

Anders lernen seit einem Jahr

Ein ganzes Jahr ist nun vergangen seit der Schulschließung aufgrund des pandemischen Auftretens des Coronavirus. Ein seltsames Jubiläum. Der letzte reguläre Schultag mit Unterricht und Ganztagsangeboten fand am Freitag, dem 13. März 2020 statt. Ab Montag, dem 16. März 2020 gab es nur noch eine schulische Notbetreuung, danach die Teilöffnung ab dem 15. Mai.

Als Leiter der Köllerholzschule möchte ich der Schulgemeinde, den Lehr- und Fachkräften, den Eltern und besonders unseren Schulkindern Dank aussprechen für die großartigen Leistungen innerhalb dieses schwierigen Jahres. Es war für alle ein Kraftakt. Diese Krise hat uns maximal gefordert. Ich finde, wir haben diese Herausforderungen miteinander gut gemeistert.

Lassen Sie uns auch zukünftig zuversichtlich und solidarisch sein! Gemeinsam für die Kinder!

Stephan Vielhaber, Schulleiter

Rundbrief 169 v. 13.03.2021

06. März 2021

Köllerholz macht mobil mit 45 iPads

Die Stadt Bochum hat unsere Schule mit 45 iPads für den Unterricht ausgestattet. Diese sind mobil einsetzbar. Jedes Gerät verfügt über eine zusätzliche Tastatur und einen Pen.

Jeweils 15 iPads befinden sich in einem rollbaren Aufbewahrungscontainer, der über eine Ladefunktion per Akku verfügt, sodass die Geräte immer ausreichend für den Einsatz geladen sind.

Wir erwarten darüber hinaus noch die Geräte für die Lehrkräfte und die Schulkinder, deren Eltern einen Unterstützungsantrag gestellt haben.

06. März 2021

Treffpunkt Kreuzweg

In unserem Schulgarten gibt es einen Treffpunkt, an dem der Kreuzweg beginnt. Dieser ist im Religionsunterricht entstanden und führt über 15 Stationen von der Verurteilung Jesu zum Tod bis zu seiner Auferstehung. An den Stationen können die Kinder in der Karwoche und in der Osterzeit kleine Aufgaben erfüllen und sich somit mit der Leidensgeschichte und der Auferstehung von Jesus Christus beschäftigen.

Diesen Kreuzweg gibt es, nicht erst seit Corona, auch in unserem Schülermagazin Hexenpost als Online-Version. Diese enthält alle Stationen mit Bild und Text, dazu im Weiteren zum Lesen und Vorlesen die ganze Geschichte vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung Jesu, wie sie der Evangelist Johannes vor 2000 Jahren erzählt hat.

Zusätzlich können Sie den Köllerholz-Kreuzweg dort auch als PDF herunterladen.

Hier geht es zum Köllerholz-Kreuzweg im Schülermagazin.

06. März 2021

Köllerholzschule hat WLAN-Netz

Jetzt oder nie, weil es benötigt wird! In Eigenregie hat das Kollegium ein flächendeckendes WLAN-Netz installiert. Mit Hilfe von Access-Points wurde ein kabelloses Netz errichtet, welches im Hauptgebäude alle drei Etagen abdeckt, dazu das Nebengebäude, den Schulhof und Teile des Schulgartens. 

Jeder Klassenraum verfügt zumindest über ein Notebook mit dauerhafter Internetverbindung. Hinzu kommen 45 iPads, die mobil im Untericht eingesetzt werden können. Der Besprechungsraum im Hauptgebäude fungiert täglich auch als digitaler Lernraum. So werden insgesamt hybride Lernformate möglich, zum Beispiel Verbindungen zu den Kindern im Distanzlernen, die alle über Office 365 Education, Outlook-Mail und MS Teams mit Videokonferenz und Chatfunktionen verfügen.

05. März 2021

Schulministerium: Wechselunterricht bis Ostern

Das Ministerium für Schule und Bildung (MSB NRW) teilt mit: “Die derzeit geltenden Vorgaben für die Ausgestaltung des Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht werden unverändert bis zu den Osterferien 2021 fortgesetzt. Maßgeblich hierfür sind weiterhin die Regelungen in der SchulMail vom 11. Februar 2021. Ein regulärer Ganztagsbetrieb findet bis zu den Osterferien nicht statt.”

Das bedeutet für unsere Schule, dass die seit zwei Wochen laufenden Organisationsformen mit Präsenzunterricht und Distanzlernen in halber Klassenstärke im täglichen Wechsel, kombiniert mit den bekannten Formen der Notbetreuung bis zum Beginn der Osterferien fortgesetzt werden.

Alle Infos des MSB NRW hier

05. März 2021

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden geimpft

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Schule, Lehr- und Fachkräfte, Integrationsfachkräfte und städtische Angestellte haben ab sofort bis zu den Osterferien die Möglichkeit, sich im Impfzentrum Bochum gegen eine Covid-19-Erkrankung impfen zu lassen.

Hier geht es zum Impfzentrum.

04. März 2021

Informationen zur Notbetreuung ab dem 8. März – Anmeldung Osterferienbetreuung

Alles Wissenswerte dazu gibt es im neuen Köllerholz-Rundbrief Nr. 167.

23. Februar 2021

Schülerfirma „Fair und Fröhlich“ mit “Rosalies FAIRKAUF”

Die Schülerfirma „Fair und Fröhlich“ der Köllerholzschule setzt sich für den Fairen Handel ein und verkauft faire Produkte. Die ersten selbst entworfenen Köllerholz-T-Shirts und Köllerholz-Hoodies werden bereits verkauft. Die Resonanz ist großartig.

Der Förderverein unterstützt die Schülerfirma bei der Bevorratung. So kann eine große Anzahl durch die Bochumer Firma Kong Island im Siebdruckverfahren hergestellt werden. Damit hat der FAIRKAUF immer Ware im Regal, besonders auch für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2021.

Mit Rosalies FAIRKAUF besteht jetzt die Möglichkeit, Köllerholz-T-Shirts und Köllerholz-Hoodies bei „Fair und Fröhlich“ online zu bestellen. Dafür gibt es ein eigenes Bestellformular.

Hier geht es zu Rosalies FAIRKAUF.

Alles über die Schülerfirma „Fair und Fröhlich“ gibt es hier.

10. Februar 2021

Lernförderliche Verknüpfung

Die Konzeptionierung der “lernförderlichen Vernüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht” ist Auftragslage des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB NRW) für alle Schulen im Land. Keine leichte Aufgabe! 

Wie das für die Köllerholzschule Stand 6. KW 2021 angelegt ist, können Sie hier nachlesen

03. Februar 2021

Kommunikation

Die Kommunikationsstrukturen in der Schulgemeinde aufrecht zu halten ist zurzeit von besonderer Bedeutung. 90 Prozent unserer Schulkinder befinden sich im “Lernen auf Distanz”. 10 Prozent nehmen an der “Notbetreuung” bzw. an einem “erweiterten pädagogischen Angebot” in der Schule teil. 

Nun findet kein dauerhafter Online-Unterricht statt. Die Beteiligten schalten sich aber immmer wieder über unterschiedliche elektronische Wege zusammen. Die “Videokonferenz” spielt dabei eine interessante Rolle. 

Hier ist der aktuelle Video-Konferenzplan abgebildet. 35 mal gibt es aus der Betreuung heraus “Schalten” mit den Klassenlehrkräften, der Sonderpädagogin, der Sozialpädagogin, der Musikschule und mit der Redaktion unseres Schülermagazins Hexenpost. 

20. Januar 2021

Notbetreuung

Anschluss halten im wahren Sinne können die Kinder in der Notbetreuung unserer Schule. So ist es technisch immerhin möglich, an den Videokonferenzen der eigenen Klassen teilzunehmen oder online Aufgaben zu bearbeiten. Dabei agieren die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer aus dem Heimbüro heraus und der größere Teil der Kinder von zuhause. So entsteht zumindest ein kleines Stück Gemeinschaft.

Seit zwei Wochen ist die Schule nur noch für die sogenannte Notbetreuung geöffnet. Daran nehmen 26 von 306 Kindern teil. Das entspricht 8,5 Prozent der Schülerinnen und Schüler.

Vor Ort arbeiten Lehrkräfte und Fachkräfte des Ganztagsteams (AWO Ruhr-Mitte) zusammen. Zwischendurch gibt es “Go-Ins “, aber nur unter AHA-Bedingungen an den Eingangstüren zum Abholen oder Bringen von Unterrichtsmaterialien.