• Sportliche Grundschule in Bochum 2020
  • Schule der Zukunft 2020 in NRW
  • Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2019
  • Fairtrade School 2019
  • Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016 + 2018
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13

Foto der Woche 37 im Jahr 2020

Endlich geht es los!

Die Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen (Covid-19) waren in den vergangenen Wochen dafür verantwortlich, dass etliche zum Standard unserer Ganztagsschule gehörende Veranstaltungen nicht stattfinden konnten. Nach und nach organisieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun etwas anders rhythmisierte Projekte.

Kaum erwarten konnten unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler das erste Tanztraining, das eigentlich in der (zurzeit für den Schulsport gesperrten) Sporthalle stattfindet.

Doch vom Regen lassen sich am Freitagnachmittag 30 Kinder nicht abschrecken. Sie sind begeistert, üben die ersten kleinen Choreographien ein und gehen danach glücklich nach Hause. “Hexenzauber”-Leiterin Franziska Vielhaber berichtet, dass sich schon einige Tanz und Bewegungstalente gezeigt haben. Klasse!

Foto der Woche 36 im Jahr 2020

Topmodisch

Topmodisch präsentieren sich hier Julian und Leo aus der Klasse 1c. “Zurück zur Natur” heißt die Devise, wenn es um Frisuren-Schick geht.

Der Vorteil, diese Haarpracht wächst überall auf dem Schulgelände, ist robust und pflegeleicht.

Laut Auskunft der Spatzen soll es sich um Vogelknöterich handeln.

Foto der Woche 35 im Jahr 2020

Köllerholzschule sportlich top

Auszeichnung „Sportliche Grundschule in Bochum“

Es gibt sie noch in dieser Zeit, die guten Nachrichten. Unsere Schule erhält die hochrangige Auszeichnung „Sportliche Grundschule in Bochum“ aus den Händen von Bürgermeisterin Gabriela Schäfer, gleichzeitig Vorsitzende des Stadtsportbundes Bochum für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern durch vielfältige Sport- und Betreuungsangebote.
Der Rahmen passt. Die Sonne bestrahlt den Theaterplatz im Schulgarten. Stella und Lotta moderieren. “Hexenzauber” tanzt.

Den großen Bericht mit vielen Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 34 im Jahr 2020

Einschulung 2020

Die Freude ist groß, dass die Einschulung 2020 am Donnerstag mit drei kleinen Feiern stattfindet. Los geht es um 10 Uhr mit der Klasse 1a. Es folgt die Klasse 1b um 12 Uhr. Klasse 1c schließt sich um 14 Uhr an bei heißer Sonne und mit dem passenden Sonnenschutz, was unser Foto beweist.

Ist man aus den letzten Jahren eine große Feier mit toller Stimmung für alle gemeinsam gewohnt, so haben die jetzigen Feiern eine wohltuende ruhige Stimmung. Marlene und Leonas aus der Klasse 4a und Stella aus der Klasse 3c führen durch das Programm.

Mehr zu den Feiern, zur ersten Unterrichtsstunde und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 33 im Jahr 2020

Schuljahresbeginn 2020/21

Alles anders …, aber dennoch: Alles Gute zum Schuljahresbeginn! Glück, Gesundheit und Zuversicht!

Herzlich willkommen, liebe Schulanfängerinnen und Schulanfänger und Familien!

Und mit Hermann Hesse: “Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben”

Foto der Woche 32 im Jahr 2020

Lernen im Leben – Leben im Lernen!

Lernen im Leben – Leben im Lernen -Gemeinsam stärker!

Möge der Himmel heiter sein über allem, was du tust, über den Dingen, die du liebst!

Das ist der Text auf der Rückseite unserer Schuljahresmottokarte. Es sind Zitate aus unserem Leitbild “Köllerholz 21”. Die Vorderseite gibt es dann pünktlich zu Beginn der 33. Woche zum Schuljahresstart 2020/21.

Zu unserem Leitbild geht es hier.

Foto der Woche 31 im Jahr 2020

Ausblick auf 2020/21

In Planung befindet sich das neue Schuljahr 2020/21. Diesmal gestaltet sich diese jedoch anders als in den vielen Jahren vorher. Gewisse Routinen werden in Frage gestellt. Die Krise ist allgegenwärtig.

Dazu passt unser Foto der Woche. Unsere Schule sieht so aus wie immer. Irgendwie aber sehen wir wie durch eine Blase in die Zukunft.

Alles zur Planung des Schulbeginns finden Sie hier.

Foto der Woche 30 im Jahr 2020

Rosalie, Rosalie!

Seit Jahrzehnten ist Rosalie jedem Schulkind sehr bekannt. Dass sie nun im fortgeschrittenen Alter noch einmal Mutter geworden ist, das überrascht uns allerdings doch.

Die ganze Geschichte gibt es hier exklusiv in unserem Schülermagazin.

Geschichte schreibt auch unsere Schulanfängerwerkstatt, mittlerweise mit fast 50 Kapiteln.

Mehr hier

Auch neu: Köllerholz finden Sie jetzt immer aktuell bei Facebook. 

Mehr hier

 

Foto der Woche 29 im Jahr 2020

Wanderlust

Das Wandern ist … eine große Lust! Raus aus der Schule in Gottes schöne Natur! Und davon gibt es im Bochumer Südwesten reichlich.

Heute wandert eine Köllerholz-Feriengruppe durch das Neveltal bis nach Weitmar. Im schönen Park rund um das “Museum unter Tage” macht das Verweilen und Spielen Freude. Gut gelaunt geht es danach zurück zur Schule. Mit den Freunden fällt der Weg nicht schwer.

Hier geht es zur “Situation Kunst” im “Museum unter Tage”.

 

Foto der Woche 28 im Jahr 2020

Boten, Helfer und Gefährten

Das LWL-Industriemuseum (Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur) zeigt vom 26. Juni bis zum 25. Oktober in der Zeche Hannover die Ausstellung “Boten, Helfer und Gefährten – Beziehungen von Mensch und Tier im Wandel”.

Die Ausstellung spannt einen Bogen von westfälischen Wildpferden über die Brieftaubenzucht und Glücksschweinchen der 1950er Jahre bis zu den heutigen Trends der Pferdemädchen und der Urban Beekeeping-Bewegung.

Unsere Schule wird einen Teil der Ausstellung mitgestalten. Dabei steht unsere Schulimkerei natürlich im Mittelpunkt. “Bienenkönigin” und “Fleißiges Bienchen” erkunden bereits die Lage.

Zur Ausstellung geht es hier.

Foto der Woche 27 im Jahr 2020

Abschluss Klassen 4

Am Ende des Krisen-Schuljahres 2019/20 hat es dann doch noch geklappt. Am Donnerstagnachmittag werden den Kindern der Klassen 4a, 4b und 4c im Beisein ihrer Eltern die Zeugnisse überreicht.

Dass es diesmal keine richtig große Abschlussfeier mit Programm gibt, ist allen bewusst. Dass es aber möglich ist, sich nacheinander um 15, 16 und 17 Uhr im Klassenverband zu treffen, ist tröstlich.

Luftig sonniger Ort ist der Theaterplatz in unserem Schulgarten. Dabei werden Infektionsschutzvorgaben und Hygieneregeln besonders beachtet.

Die Klassenlehrerinnen Tina Nikulski (4a), Marsha Mawick (4b) und Martina Hesse (4c) blicken kurz zurück auf die 4 Jahre der Grundschulzeit und leiten gedanklich über in die Klasse 5. Dann übergeben sie die Zeugnisse. Die Elternvertreterinnen finden gute Worte zum Abschluss. Kleine Geschenke runden den Rahmen ab.

Macht´s gut! Denkt ab und zu an uns und kommt mal vorbei!

Fotos von den Feiern gibt es hier. 

Foto der Woche 26 im Jahr 2020

Mitten im Leben

Mitten im Leben stehen unsere Schulkinder. Sie genießen die Gegenwart und jeden guten Augenblick. Dann vergessen sie manchmal alles um sich herum. Wie gerne möchten die Ewachsenen ab und zu wieder ein Kind sein …

Trotzdem geht die aktuelle Krisensituation nicht spurlos an den Kindern vorbei. Zu umfassend und tiefgreifend sind die emotionalen und gesellschaftlichen Verwerfungen.

Umso schöner ist zu beobachten, dass die Besonderheiten unseres Schulstandortes von großem aktuellem Nutzen sind. Der Köllerholz-Garten wirkt heilsam inspirierend, der Köllerholz-Wald kühlend …

Lassen wir uns anstecken von Antonina, von ihrem Lachen, von ihrer Freude über die gute Ernte!

Lachende Kinder gibt es hier im Schülermagazin viele.

NEU ist die Klassenwerkstatt für unsere Schulanfänger 2020.

Foto der Woche 25 im Jahr 2020

Krise? Welche Krise?

Niemand hatte damit gerechnet, dass die weltweite Corona-Pandemie dafür verantwortlich war, dass unsere Schulen komplett geschlossen wurden.

Dieser „Lock-Down“ ab dem 16. März 2020 über drei Monate bis zur Wiedereröffnung als „Verantwortungsvoller Normalbetrieb“ auf Geheiß des „Ministerium für Schule und Bildung“ (MSB NRW) am 15. Juni 2020 hat Schule völlig anders aufgestellt, weg von allen bisherigen wohlbekannten Gewohnheiten.

Die Krise als Chance? Wenn man diese historisch einordnet und mit den Existenzphilosophen wie Otto Friedrich Bollnow oder Hannah Arendt betrachtet, lautet die verbindliche Antwort ja.

Wie weiter?

Gedanken und Pläne dazu gibt es hier.

Foto der Woche 24 im Jahr 2020

Klassenwerkstatt Schulanfänger

Aufgrund der Corona-Krise und der weitgehenden Schließung unserer Schulhäuser in den vergangenen drei Monaten konnten unsere vielfältig geplanten Veranstaltungen für unsere Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2020 nicht durchgeführt werden.

Deshalb bieten wir den Kindern und ihren Eltern bereits jetzt die “Klassenwerkstatt Schulanfänger” an. Hier findet man viele interessante Informationen über unsere Schule und rund um den Schulstart.

Vorgestellt wird alles von Rosalie, unserem Schulschwein, dem Maskottchen der 1. Klassen.

Hier geht es zur “Klassenwerkstatt Schulanfänger” im Schülermagazin Hexenpost.

Foto der Woche 23 im Jahr 2020

Kleine Tiere, große Wirkung

Unsere Schule wurde im Sommer 2019 als UN-Dekade-Projekt „Biologische Vielfalt“, im September 2019 sogar als „Projekt des Monats 2019“ ausgezeichnet. Zurzeit befinden wir uns noch im Rennen um den Titel „Projekt des Jahres 2019“.

Deshalb möchten wir uns gerne am Schülermalwettbewerb “Insekten” beteiligen. Bedingung ist allerdings, dass wir Insektenbilder in DIN-A3-Format einsenden. „Corona“ hat das verhindert. Wir haben aber etwas zu bieten und haben überlegt, dass wir trotzdem (außer Konkurrenz) mitmachen.

Bei den Verantwortlichen der UN-Dekade trifft das auf Zustimmung: “Es freut uns sehr, dass Sie sich mit Ihrer Schule so sehr für das Thema engagieren. Auch wir finden es schade, dass der Corona-Lockdown die Teilnahme am Malwettbewerb erschwert. Weil wir die Arbeit Ihrer Schüler/innen aber wirklich klasse finden, können wir Ihnen anbieten, den Link zu den Arbeiten über unseren Facebook-Kanal zu teilen. Es sind tolle Bilder entstanden und eine wunderbare Lösung zur Teilnahme am Wettbewerb gefunden worden. Man sieht den Kindern ihre Begeisterung auf den Fotos wirklich an.”

Alles zum Wettbewerb und viele Bilder unserer Insektenvielfalt gibt es hier im Schülermagazin Hexenpost.

Foto der Woche 22 im Jahr 2020

Sonnige Aussichten

Pfingsten steht vor der Tür. Die Wetteraussichten sind sonnige und einige freie Tage werden uns allen zurzeit besonders gut tun.

Wenn man dann noch das stärkste Mädchen der Welt an seiner Seite hat, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Aus der Apostelgeschichte (2,1-4):

“Und als der Pfingsttag gekommen war, waren sie alle an einem Ort beieinander. Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen zerteilt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeden von ihnen, und sie wurden alle erfüllt von dem heiligen Geist und fingen an, zu predigen in andern Sprachen, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.”

Foto der Woche 21 im Jahr 2020

Rund um den Hund – Tierschutz in der Köllerholzschule

Seit einiger Zeit verbindet uns eine Kooperation mit dem “Tierschutzverein Groß-Essen e.V.”. Der Tierschutz ist ein klassisches BNE-Thema. BNE, also “Bildung für nachhaltige Entwicklung” ist der Titel unseres Schulprofils.

Tierschutzlehrerin Sandra Jansen ist vielen Kindern unserer Schule persönlich bekannt. In den vergangenen Jahren war sie immer wieder bei uns, um mit ihnen an Themen rund um den Tierschutz zu arbeiten. So auch im Jahr 2020.

Die bekannte Krise hat uns allerdings daran gehindert, dies in der Schule zu tun. Aber Sandra Jansen ist ein Profi. Im “Schülermagazin Hexenpost” gibt es eine eigene Rubrik “Tierschutz” mit tollen Sachen für Schulkinder (und Erwachsene). Bereits vorhandene Themenbausteine sind “Das Tierheim Essen”, “Ich wünsche mir ein Haustier” und aktuell “Rund um den Hund”.  

Hier geht es zum “Tierschutz in der Köllerholzschule”.

Hier geht es zum Tierheim Groß-Essen.

Foto der Woche 20 im Jahr 2020

Hoch hinauf …

… geht es für Alma aus der Klasse 2b. Klettern in der kleinen Schlucht im Köllerholzwald, nicht weit weg von der Köllerholzschule, gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen unserer Schulkinder, auch in Zeiten der Notbetreuung.

Im Wald stellt sich schnell ein gutes Gefühl ein. Die Luft ist frischer. So etwas wie Freiheit ist spürbar. Gut für den Kopf und die Seele! Das Sich-Ausprobieren tut sein übriges.

 

Foto der Woche 19 im Jahr 2020

Es geht wieder los

Wenn auch anders als gewohnt. Seit dem 7. Mai kommt täglich immer ein Jahrgang zum Unterricht in die Schule. Die Ersten zum Neustart sind die Kinder der Klassen 4a, 4b und 4c. Weiter geht es dann im Wechsel mit den 3., 2. und 1. Klassen, bevor die 4er wieder an der Reihe sind.

Neben diesem Präsenzuntericht findet an den Nicht-Schultagen weiterhin das “Lernen auf Distanz” statt. Das allerdings ist für alle Beteiligten sehr belastend. Das Lernen im echten Leben mit Sozialkontakten und schönen Begegnungen vermissen alle.

So kann ein kurzer persönlicher Kontakt, ein kurzes Gespräch mit der Klassenlehrerin viel gutes Bewirken, wie unser Foto der Woche zeigt.

Aktuelle Informationen gibt es in den Köllerrholzrundbriefen:

Nr. 128 v. 08.05.2020

Nr. 127 v. 07.05.2020

Foto der Woche 18 im Jahr 2020

Alles wird gut

Das ist doch eine gute Botschaft, die uns aus der Notbetreuung erreicht! Alles wird gut!

20 Kinder sind zurzeit in der besonderen Form der Schulbetreuung angemeldet. In Gruppen zu höchstens 5 Kindern werden sie vormittags von den Lehrkräften und nachmittags von den Fachkräften der AWO Ruhr-Mitte begleitet. Lern- und Freizeiten stehen auf dem Plan. Ein Mittagessen gibt es täglich.

Foto der Woche 17 im Jahr 2020

Teilerneuerung des Schulhofes

40.000 Euro hat die Stadt Bochum in die Hand genommen, um einen Teil des Schulhofes zu sanieren. Das war auch notwendig, war er mittlerweile einer der meist ramponiertesten der ganzen Stadt.

Dafür gab es natürlich Gründe. Einer war die Generalsanierung unseres Hauptgebäudes mit Abschluss im Frühjahr 2015. Ein anderer war die Generalsanierung unserer Sporthalle im Jahr 2017. Diese war zuvor als Unterkunft für geflüchtete Menschen genutzt worden und die am längsten belegte Halle in Bochum.

Das alles erforderte die Zufahrt vieler Lastkraftwagen und Baufahrzeuge und das Abstellen von Containern und Mobiltoiletten. Bewegte Zeiten – im wahren Sinne des Wortes.

Nun war es in der zweiten Osterferienwoche endlich soweit. Mit den zur Verfügung stehenden kommunalen Geldmitteln konnte gut die Hälfte der Fläche saniert werden. Besonders die “rollfreudigen” Kinder werden sich freuen, endlich wieder ungestört von Rillen, Riefen und Löchern Fahrrad, Roller oder Minifahrzeug fahren zu können.

Wann der 2. Hofteil saniert wird? Wir bleiben dran! Danke an die Stadt Bochum, die Fachämter und die Bezirksvertretung Südwest für den ersten Teil der Realisierung!

Foto der Woche 16 im Jahr 2020

Pax et bonum

“Pax et bonum” – Dieser alte christliche Segenswunsch heißt “Frieden und Wohlergehen” und gilt beim Betreten und Verlassen des Hauses. Auch wenn in diesem Jahr alles anders ist, passt er gut zum Osterfest.

Am Eingang zum Gemüsegarten begrüßt uns dieses Hufeisen, zum Himmel geöffnet. Es soll das Glück auffangen für alle, die durch dieses Tor treten. Also: Viel Glück auf euren Lebenswegen und kommt alle gesund und munter zurück!

Unser Foto der Woche stammt vom Ostermontag. Zu sehen sind neben Hufeisen und Torbogen vor strahlend blauem Himmel unsere Kletterrose “New Dawn” und unser größter reich blühender Kirschbaum.

Foto der Woche 15 im Jahr 2020

In der Notbetreuung auf Entdeckungstour

Für die Kinder in der Notbetreuung ist unser Schulgarten natürlich ein idealer Aufenthaltsort. Der Zwang der Anwesenheit relativiert sich bei strahlendem Sonnenschein und viel Bewegung auf 3500-Garten-Quadratmetern deutlich.

Am Lieblingsort zu verweilen, Muße zu haben, den Kindern tut es gut. Dabei gibt es Interessantes zu entdecken. Einen Bergmolch auf die Hand zu nehmen ist immer etwas Besonderes.

Den Bergmolch (Ichthyosaura alpestris), zu erkennen am orangefarbenen Unterbauch, gibt es seit 1994 in unserem Schulgarten. Als vor 26 Jahren im Frühjahr der Teich angelegt wurde, dauerte es nur bis zum Sommer und die ersten Bergmolche stellten sich von selbst ein.

Sie wanderten aus dem benachbarten Köllerholzwald ein, der damals noch ganz anders aussah. In den zahlreichen Tümpeln wimmelte es von Amphibien aller Art. Auch Grasfrösche (Rana temporaria) und Erdkröten (Bufo Bufo) ließen nicht lange auf sich warten.

Zur Schulgartenstation “Teich” geht es hier.

Schöne Gartenfotos vom 7. April gibt es in dieser Galerie zu sehen.

Foto der Woche 14 im Jahr 2020

Es wird grüner

Die Ansicht über den Schulgartenteich auf die Südseite unseres Schulgebäudes ändert sich nun täglich. Der Frühling macht es möglich. Jeden Tag steht das Grün ein wenig höher. Als erster Baum hat eine Pflaume ihre Blüten geöffnet.

Am heutigen Freitag wäre eigentlich der letzte Schultag vor den Osterferien. Zurzeit findet allerdings nur eine Notbetreuung statt, die morgens durch die Lehrkräfte und ab mittags durch die Fachkräfte der AWO durchgeführt wird. Auch in den Ferien wird die Notbetreuung beibehalten. An alle Beteiligten ein großes Dankeschön für den vorbildlichen Einsatz!

Trotz allem schöne Ferien! Bleibt munter!

Aktuelles im Schülermagazin “Hexenpost”.​

Foto der Woche 13 im Jahr 2020

Leben und Lernen in der Schule?

“Leben und Lernen in der Schule”. So heißt unser Schuljahresmotto. Und weiter: “Rhythmus. Ich. Wir”. Das allen Schulkindern bekannte Symbol dafür ist ein Ammonit, der dieses Rhythmusgefüge versinnbildlichen soll.

Dieses “Leben und Lernen in der Schule” scheint allerdings aus den Fugen geraten zu sein. Nur wenige Kinder und Lehr- und Fachkräfte sind zurzeit in der Schule. Mehr oder weniger freiwillig. Notbetreuung. Notwendig.

Trotzdem reißen die Kontakte und Verbindungen nicht ab. Schule findet jetzt auch Zuhause statt. Lehrkräfte, Eltern und Kinder kommunizieren und arbeiten digital. Wer hier nicht firm ist, bekommt Notwendiges von der Schule mit der Post.

Wir sind weiter aktuell. Wir berichten im “Schülermagazin Hexenpost”.

Foto der Woche 12 im Jahr 2020

Anders …

… als sonst ist unser Leben nun. Das betrifft natürlich auch unsere Schulkinder, die seit Beginn der Woche fast alle zuhause sind. Mit Aufgaben werden sie von den Lehrkräften versorgt.

In der Schule gibt es eine Notbetreuungsgruppe, an der eine Handvoll Kinder teilnimmt.

Da kommt das schöne Wetter mit der frischen Luft gerade recht. Den Pferden und Ponys tut das auch gut, wie man sieht. Einfach mal durch den Schulgarten galoppieren!

Aktuelles von Kindern für Kinder (und Erwachsene) gibt es in der Hexenpost, unserem Schülermagazin. Öfter mal reinschauen!

Foto der Woche 11 im Jahr 2020

Frühlingserwachen

Plötzlich ist sie dann doch da! Nach dunklen, windigen und regnerischen Tagen scheint die Sonne vom blauen Himmel, garniert mit den passenden Schäfchenwolken.

Nicht nur die Kinder zieht es jetzt nach draußen, auch Hummeln, Wildbienen und natürlich unsere Honigbienen schwirren herum.

Auf unserem Schulbauernhof im Neveltal sind die Wiesen bedeckt mit Osterglocken. Unseren Reiterinnen und Reitern und Pony Mucki gefällt´s.

Foto der Woche 10 im Jahr 2020

Schulanmeldungsfeier

Unsere Viertklässlerin Frida hilft der “neuen” Frieda. Denn diese meldet sich gerade für die Schule an. Dafür schreibt sie ihren Namen auf ein großes Plakat, eine echte Unterschrift! Am 13. August 2020 findet die Einschulung statt.

An unserer Schule melden sich die Kinder selbst an. Dazu finden 7 Schulanmeldungsfeiern statt, die von der Schülerschaft der Köllerholzschule organisiert werden. Ein Moderatorenteam führt gekonnt durch das kleine Begrüßungsprogramm. Einfühlsam sprechen sie die aufgeregten “Neuen” an.

Die Schulkinder spielen Stücke auf dem Klavier, auf der Querflöte, auf der Blockflöte und auf dem Saxofon. Die Kinder der Tanz- und Akrobatikgruppe “Hexenzauber” bieten eine schwungvolle Schau.

Nach der Anmeldung mit Unterschrift nehmen die kommenden Erstklässlerinnen und Erstklässler am Unterricht der Klassen 1a, 1b und 1c teil. Hand in Hand geht es los.

Die Eltern haben in dieser Zeit Gelegenheit, sich kennenzulernen und sich mit Schulleiter Stephan Vielhaber im Lehrerzimmer auszutauschen.

Einen Bericht gibt es im Schülermagazin.

Foto der Woche 09 im Jahr 2020

Neue Runde Schul- und Unterrichtsentwicklung

Einen ganzen Tag nutzen die Lehr- und Fachkräfte, um die nächste Runde der Schul- und Unterrichtsentwicklung einzuläuten. Ein 30-köpfiges Gesamtteam trifft sich dazu in der Aula. Die Schulkinder haben einen häuslichen Studientag oder nutzen die Auffanggruppe des Ganztags.

“Köllerholz 20 Plus – Gemeinsam gute Schule machen” lautet der Tagestitel. Das “Plus” als Erweiterung des bisherigen Titels meint die konzeptionelle Entwicklung der “Rhythmisierten Ganztagsschule” seit 2018, deren Genehmigung vom Rat der Stadt Bochum am 6. Juni 2019 beschlossen wurde.

Im Zentrum des Tages steht die Aktualisierung des Standortplanes Köllerholz. Gedanklicher Ansatz ist die Überlegung, welchen köllerholztypischen Weg ein Schulkind von der Einschulung bis zum Übergang zur weiterführenden Schule durchläuft und wie dieser rhythmisiert werden kann, um eine “dem Leben der Kinder bekömmliche Stätte” zu entwickeln.

Foto der Woche 08 im Jahr 2020

Köllerholz-Helau !!!

Der Karnevalsfreitag ist traditionell närrischer Feiertag unserer Schule. Bereits bei Tagesanbruch kommen die ersten kostümierten Kinder zur Schule.

Los geht´s in allen 12 Klassen mit Witz, Musik und Tanz, bevor um 10 Uhr die große Party in der Sporthalle steigt.

Das Stadtprinzenpaar Bodo I. und Alexandra I. geben sich mit Gefolge die Ehre. “So sind wir noch nie empfangen worden”, gibt sich der Prinz beeindruckt ob des Riesenjubels unserer jungen Karnevalisten.

Köllerholz-Helau! Dahl´sen-Helau! Wattsche-Helau! 

Mehr dazu gibt es hier.

Foto der Woche 07 im Jahr 2020

Schule der Zukunft 2020

Zum dritten Mal in Folge nach 2012 und 2015 wird die Köllerholzschule als “Schule der Zukunft 2020” ausgezeichnet. Fünf Jahre intensiver Arbeit im Bereich “Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)” werden durch das Zertifikat gewürdigt.

Die Auszeichnung erfolgt in der höchsten Kategorie “Stufe 3”. BNE ist demnach als prägender Bestandteil des Schulprofils und des Leitbildes herausragend verankert.

Die durch die Natur- und Umweltschutz-Akademie (NUA NRW) organisierte Auszeichnungsfeier ist für Schulen in Bochum und Herne der Auftakt zu weiteren Veranstaltungen im Land Nordrhein-Westfalen.

Mehr dazu gibt es hier.

Foto der Woche 06 im Jahr 2020

Lernzeit

Der Ganztagsschulerlass NRW formuliert als Qualitätskriterium für Offene Ganztagsschulen “ein verlässliches Zeitraster und eine sinnvoll rhythmisierte Verteilung von Lernzeiten auf den Vormittag und den Nachmittag, auch unter Entwicklung neuer Formen der Stundentaktung”.

Dazu erarbeitet unsere Schule seit Gründung der Rhythmisierten Ganztagsschule eine flexibles Konzeption. Dazu gehören auch kleinere Formate oder Gruppensituationen.

Jad, Joelle und Eren aus der Klasse 2b macht das “Studieren” sichtlich Freude. Kompetent begleitet werden sie dabei von Lernzeitkoordinatorin Julie Henzig.

Foto der Woche 05 im Jahr 2020

Frühlingserwarten

Im milden Januar sind unsere Kinder bereits damit beschäftigt, Vorbereitungen für den Gartenfrühling zu treffen. Besonders viel gewerkelt wird rund um den Schulgartenteich, um diesen für die kommende Amphibienwanderung vorzubereiten.

Aber auch das alte Laub, welches der Wind noch nicht von den Wiesen und Wegen gepustet hat, wird zur Kompostierung verbracht. Besonderen Elan entwickeln dabei unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler.

Auf unserem Foto der Woche bereiten die Kinder die alten Bienenbeuten für den kommenden Einsatz vor. Wir möchten unseren Bestand an Bienenvölkern noch ein wenig vergrößern. Vielleicht wird auch wieder ein Schaukasten dabei sein.

Foto der Woche 04 im Jahr 2020

Watt´n Zirkus

“Jump” heißt das Motto der Zirkus-Gala 2020 von “Watt´n Zirkus”. 60 Zirkuskinder der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule zeigen ein atemberaubendes Programm. Mit dabei sind auch etliche ehemalige Köllerholz-Kinder, die bei uns einst Tanzen, Einradfahren oder Akrobatik erlernten und nun für den Zirkus weiterentwickelt haben.

Vor der großen Abendgala haben die Kinder unserer Klassen 2a, 2b und 2c mit ihren Lehrerinnen und Begleitpersonen an einem Vormittag Gelegenheit zu einem Zirkusbesuch. Sie sind hellauf begeistert, was ihnen “Watt´n Zirkus” bietet.

Diese Begeisterung sieht man der Klasse 2a auf unserem Foto der Woche nicht nur förmlich an. Demnächst kommt “Watt´n Zirkus” zu Besuch in die Köllerholzschule. Wir freuen uns schon!

Foto der Woche 03 im Jahr 2020

Unser Hummelhotel

Am Donnerstagmittag tragen die Kinder der Klasse 1c ihr neues Hummelhotelschild in den Schulgarten. Die Sonne scheint, die Kinder blinzeln in die Strahlen, die Temperatur ist mit 12 Grad frühlingsmild.

Im vergangenen Jahr hatten sie ein Hummelhotel gebaut und darauf gehofft, dass eine Königin einzieht.

Am Freitagmittag bei der Gartenarbeit retten die Kinder zwei Hummelköniginnen, die bei 8 Grad unterwegs sind, vor den Zinken der Gartenharken. Die Königinnen lassen sie in ihr Hotel einziehen. Ob sie zu dauerhaften Mietern werden?

Foto der Woche 02 im Jahr 2020

Im Rhythmus der Natur …

… und einem Engel gleich ist Jack, unser Zweitklässler. Immer mittwochs geht es raus in den Köllerholzwald.

Dort gibt es schöne Plätze zum Spielen, zum Entdecken und zum Erkunden des Waldes. Fossilien kann man immer wieder finden. Raus geht es natürlich bei jedem Wetter.

Der Köllerholzwald ist ein Industriewald, der die alten Zechenbrachen überwachsen hat. Beim genaueren Ansehen der Engelflügel erkennt man das schwarze Gestein.

Hier gibt es einen Bericht unserer Waldgruppe im Schülermagazin.

Foto der Woche 01 im Jahr 2020

Ein frohes neues Jahr 2020 …

… wünschen wir Ihnen und euch mit unserem ersten Foto im neuen Jahrzehnt. Am frühen Neujahrsmorgen durchbricht die Sonne den Nebel bei eisigen 5 Grad unterhalb des Gefrierpunktes.

Schon jetzt dürfen wir verraten, dass wir in Kürze zwei hochrangige Auszeichnungen erhalten: “Schule der Zukunft in Nordrhein-Westfalen” und “Sportliche Schule in Bochum”. Wir freuen uns und werden berichten.

Ihnen und euch allen ein erfolgreiches neues Jahr!

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| E-Mail| Impressum | Datenschutz