• Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016 + 2018
  • Schule der Zukunft 2012 + 2015 in NRW
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13
  • Nachhaltigkeitspreis der Stadt Bochum 2012 und 2013

Foto der Woche 06 im Jahr 2019

Wintergarten

Ende Januar fällt, sehr zur Freude aller Schulkinder, der erste Schnee des Winters, der nicht sofort schmilzt. Unser Wintergarten bietet einen unberührten schönen Anblick. Er liegt auf einer Höhe von 129 Metern über dem Normalhöhennull.

Bereits um 7.15 Uhr in der Frühe werden im Rahmen der Frühbetreuung die ersten Schneemänner auf dem Schulhof gebaut. Die Kinder der 1. Klassen begeben sich auf Spurensuche im Schulgarten und finden Vogel-, Katzen- und Hasenspuren. Besonders spannend ist die Wanderung durch den verschneiten Köllerholzwald gleich gegenüber unserer Schule.

Hier gibt es weitere Winterbilder.

Foto der Woche 05 im Jahr 2019

Schulanmeldungsfeier

Unsere Erstklässlerin Linda aus der Klasse 1a (links) nimmt Stella an die Hand. Gleich gehen sie in den Unterricht. Stella hat sich gerade für die Schule angemeldet. Dafür hat sie ihren Namen auf ein großes Plakat geschrieben, eine echte Unterschrift! Am 29. August 2019 findet die Einschulung statt.

An unserer Schule melden sich die Kinder selbst an. Dazu finden zurzeit 6 Schulanmeldungsfeiern statt, die von der Schülerschaft der Köllerholzschule organisiert werden. Moderatorinnen sind Johanna und Henriette aus der 4c. Sie führen gekonnt durch das kleine Begrüßungsprogramm. Einfühlsam sprechen sie die aufgeregten “Neuen” an.

Emilia (4c) spielt auf dem Klavier, Katharina (4a) auf der Querflöte. Die Kinder der Tanz- und Akrobatikgruppe bieten eine schwungvolle Schau. Nach der Anmeldung mit Unterschrift nehmen die kommenden Erstklässlerinnen und Erstklässler am Unterricht der Klassen 1a, 1b und 1c teil. Hand in Hand geht es los.

Die Eltern haben in dieser Zeit Gelegenheit, sich kennenzulernen und sich mit Schulleiter Stephan Vielhaber im Lehrerzimmer auszutauschen.

Mehr dazu!

Foto der Woche 04 im Jahr 2019

Mondfinsternis

Der rot gefärbte Mond bietet am frühen Montagmorgen des 21. Januar ein spektakuläres Schauspiel, das fast alle Kinder beim Start in die neue Schulwoche sehen können. Der Himmel ist klar und wolkenlos, als der Mond in den Kernschatten der Erde trittt. Von 5.41 bis 6.44 Uhr können sie die totale Mondfinsternis erleben.

Die Kinder der Kunstwerkstatt lassen sich von dem Ereignis inspirieren. Sie fertigen ihre Versionen des sogenannten Blutmondes an. Die Bilder kann man zurzeit in einer kleinen Ausstellung auf der Empore des Foyers betrachten.

Foto der Woche 03 im Jahr 2019

Fair geht vor

Seit einigen Wochen betreibt unsere Schülerfirma “Fair und fröhlich” donnerstags oder freitags von 12 bis 16 Uhr ihren Verkaufsstand im Schulfoyer. Verkauft werden ausschließlich fair produzierte Artikel, zum Beispiel Tee, Kaffee oder Schokolade, viele davon auch in Bio-Qualität. Ebenfalls verkauft wird der in unserer Schulimkerei gewonnene Honig. Das Angebot wird von Kindern, Eltern, Großeltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Besuchern intensiv genutzt.

Vorbereitet wird alles vom Fairtrade-Team innerhalb der Schülerfirma. Der Einkauf beim Großhändler wird vorbereitet und durchgeführt, der Warenbestand wird kontrolliert, der Stand wird der Schulöffentlichkeit angezeigt, der Einsatzplan der Verkäuferinnen und Verkäufer wird organisiert und die Abrechnungen werden getätigt. Das beste aber ist der Trubel am Verkaufsstand, wenn es losgeht.

Zwei Tage vor dem letzten Verkauf gibt es eine Teeverkostung im Schulgarten. Auf der Feuerstelle eines Hockerkochers wird fairer Tee in einem großen Topf gekocht und angeboten. Die Idee der Schülerfirma, den Kindern und Erwachsenen Kostproben anzubieten, bevor diese ein Produkt kaufen, ist goldrichtig. Es bildet sich eine lange Warteschlange. Den Kindern schmeckt es, wie man auf unserem Foto sieht, auch ganz ohne Zucker.

An dieser Stelle dürfen wir schon verraten, dass unsere Schule in Kürze die Auszeichnung “Fairtrade School” erhalten wird. Ein Alleinstellungsmerkmal in Bochum!

Foto der Woche 02 im Jahr 2019

Erneute Auszeichnung als “Haus der kleinen Forscher”

Bereits zum zweiten Mal nach 2016 erhält die Ganztagsschule Köllerholz innerhalb des Netzwerkes “IUZ Sternwarte Bochum” für das Engagement in der naturwissenschaftlichen und technischen Frühbildung für zwei Jahre von 2018 bis 2020 die Zertifizierung “Haus der kleinen Forscher”.

Aus der Laudatio der “Stiftung Haus der kleinen Forscher”, die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird: “Mit viel Engagement und Ausdauer begleiten Sie seit mehreren Jahren die Kinder in Ihrer Einrichtung auf ihrer spannenden Entdeckungsreise durch den Alltag. Dies haben Sie auch in Ihrem Praxisbeispiel “Mit alllen Sinnen forschen in der Garten- und Waldforscher-AG” deutlich gemacht. Dafür erhält Ihre Einrichtung erneut die Zertifizierung als “Haus der kleinen Forscher” – herzlichen Glückwunsch!

Für Ihren unermüdlichen Einsatz möchten wir uns mit dieser Würdigung bedanken. Sie wecken damit nicht nur die Begeisterung der Jüngsten für Naturwissenschaften, Mathematik und Technik, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Förderung der frühkindlichen Bildung in Deutschland”.

Foto der Woche 01 im Jahr 2019

Die Sternsingeraktion 2019

“Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus” heißt der Segensspruch, den die Sternsinger in die Häuser tragen. “20 C+M+B 19” steht nun auch an den Türen unserer Schule geschrieben.

Die Sternsingeraktion 2019 steht unter dem Motto “Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit”. Damit richten die Sternsinger beispielhaft den Blick auf Kinder mit Behinderungen weltweit und was es bedeutet, mit einer Behinderung zu leben. Träger sind das Kindermissionswerk “Die Sternsinger” und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Seit Beginn im Jahr 1959 haben die Sternsinger insgesamt über eine Milliarde Euro gesammelt.

Die Ganztagsschule mit ihren Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien bietet unseren Kindern seit einigen Jahren in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde St. Engelbert die Möglichkeit, aktiv an den Jahresaktionen teilzunehmen. Den Kindern bereitet es große Freude und den besuchten Menschen erst recht.

Unser Foto zeigt unsere Sternsinger am 2. Januar, dem ersten Betriebstag der Ganztagsschule im neuen Jahr. Danke an alle beteiligten Kinder, Erzieherinnen aus dem Ganztagsteam und alle Spenderinnen und Spender!

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| Email| Impressum | Datenschutz