• Sportliche Grundschule in Bochum 2020
  • Schule der Zukunft 2020 in NRW
  • Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2019
  • Fairtrade School 2019
  • Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016 + 2018
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13

Foto der Woche 3 im Jahr 2021

Notbetreuung

Anschluss halten im wahren Sinne können die Kinder in der Notbetreuung unserer Schule. So ist es technisch immerhin möglich, an den Videokonferenzen der eigenen Klassen teilzunehmen oder online Aufgaben zu bearbeiten. Dabei agieren die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer aus dem Heimbüro heraus und der größere Teil der Kinder von zuhause. So entsteht zumindest ein kleines Stück Gemeinschaft.

Seit zwei Wochen ist die Schule nur noch für die sogenannte Notbetreuung geöffnet. Daran nehmen 26 von 306 Kindern teil. Das entspricht 8,5 Prozent der Schülerinnen und Schüler.

Vor Ort arbeiten Lehrkräfte und Fachkräfte des Ganztagsteams (AWO Ruhr-Mitte) zusammen. Zwischendurch gibt es “Go-Ins “, aber nur unter AHA-Bedingungen an den Eingangstüren zum Abholen oder Bringen von Unterrichtsmaterialien.

Foto der Woche 2 im Jahr 2021

Endlich Schnee!

Da sind alle Kinder froh und Erwachsene ebenso. Am Ende der 2. Kalenderwoche schneit es. Von Samstag auf Sonntag verwandelt sich auch Bochum in eine Winterlandschaft.

Am Sonntag zieht es alle nach draußen. Wen wundert das in diesen Zeiten? Schneemänner sieht man überall.

Kleine Schneehauben sitzen auch auf den Pflanzen. Erkannt, wen die weiße Pracht auf unserem Foto ziert? Richtig, die Beeren des Efeus (Hedera helix, Araliengewächs).

Foto der Woche 1 im Jahr 2021

Wohin mein Weg mich führen mag

“Wohin mein Weg mich führen mag,
der Himmel ist mein Dach,
die Sonne kommt mit jedem Tag,
die Sterne halten Wach.”

von Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (1788 – 1857)

Die Sterne leuchten schon von weitem über unseren Schulhof und “halten Wach”. Betrachten wir sie als Zeichen einer guten Botschaft.

Neujahr 2021

Liebe Köllerholzerinnen und Köllerholzer,

unser erstes Foto zum Jahresbeginn ist eines aus dem auslaufenden Jahr 2020, symbolisiert es doch unser aller Empfinden in herausfordernder Zeit. Es ist zur Wintersonnenwende entstanden mit einer Tageslänge von 7 Stunden und 52 Minuten und einer Nachtlänge von 16 Stunden und 8 Minuten.

Jetzt werden die Tage wieder länger und heller, allerdings merklich zunächst mit vorrückendem Sonnenuntergang an den Nachmittagen.

Während des Freispiels am Nachmittag blinzelt die Wintersonne eben noch über den Dachfirst der Schule. Olivia aus der 1c macht vor, was Kinder so viel besser können als Erwachsene. Den Moment genießen, ein Rad schlagen, Schatten werfen …

Erleben Sie doch im Rückblick noch einmal die Momente des Jahres 2020 aus der Sicht der Kinder! Es war viel los und es lohnt sich!

53 Fotos der Woche gibt es hier im Internetauftritt unserer Schule.
Archiv 2020

65 Fotos mit Kurznachrichten vom Beginn der Sommerferien inklusive Ferienprogramm bis heute gibt es hier im Schülermagazin Hexenpost.

176 Fotos mit Kurznachrichten aus der “Coronazeit” vom 17. März 2020 bis zum Schuljahresende 2019/20 gibt es hier im Schülermagazin Hexenpost.

20 Fotos mit Kurznachrichten aus der “Vor-Coronazeit” aus dem 2. Schulhalbjahr 2019/20 vom 5. Februar bis zum 13. März 2020, dem Tag der Schulschließung, gibt es hier im Schülermagazin Hexenpost.

Vielfältige Einblicke und Rückblicke in unsere Klassenwerkstättten 1 bis 3 gibt es hier.

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes neues Jahr 2021! Bleiben Sie zuversichtlich!

Ihre Redaktion

Stephan Vielhaber, Schulleiter

Jahresübergang 2020-2021