• Sportliche Grundschule in Bochum 2020
  • Schule der Zukunft 2020 in NRW
  • Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2019
  • Fairtrade School 2019
  • Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016 + 2018
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13

Foto der Woche 52 im Jahr 2019

Zum Jahresende …

… wünschen wir Ihnen und euch allen mit unserem letzten Foto im Jahr 2019 eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020. Ein neues Jahrzehnt beginnt.

Unsere Honigbiene auf dem Anflugbrett betrachten wir im Dezember kurz vor Weihnachten mit gemischten Gefühlen. Winterausflüge sind eher selten und unterbrechen eigentlich die Winterruhe unserer Völker. Dass unsere Arbeiterinnen aber erhebliche Mengen von Pollen finden und eintragen, überrascht uns dann doch.

Im vergangenen Jahr war der Klimawandel weltweit nicht nur ein politisches Dauerthema, besonders bei den Schülerinnen und Schülern, sondern allerorten spürbar. Vielleicht können wir unser Foto in diesen Zusammenhang einordnen.

Danke für Ihre und eure Besuche auf unserer Webseite!

Viel Neues gibt es auch im Schülermagazin Hexenpost

Foto der Woche 51 im Jahr 2019

Zeit für Helden – Kooperationsprojekt Justizia feiert Premiere

Standing Ovations gibt es am Ende der Premiere für das Justizia-Ensemble und das neue Stück „Zeit für Helden, oder warum gibt es den Staat?“ in der Aula des Schulzentrums Südwest.

„Diese Vorführung ist für alle, die rausfahren, wenn andere reinkommen, die hingehen, wenn andere sich wegdrehen, für jene, die hinsehen und reden, während alle anderen wegsehen und schweigen“. So wird das Kernanliegen der Protagonisten im Programmheft beschrieben.

Mit einem Grußwort von Elke Büdenbender, der Gattin unseres Bundespräsidenten Walter Steinmeier, selbst Richterin von Beruf, beginnt die beeindruckende Vorstellung.

Schauspielerisch wird der Bogen geschlagen von der Jetztzeit in die Antike mit ihrer Götterwelt, zu den germanischen Vorfahren und ihrem Thing und zu den Gründungsvätern unserer Republik zum Ende der 1940er-Jahre.

Ausgangspunkt sind die Erlebnisse und Probleme einer Clique von Viert- und Fünftklässlern im Freibad, die dort ausgerechnet auf Justizia, die Göttin der Gerechtigkeit treffen …

Mehr dazu gibt es hier.

Foto der Woche 50 im Jahr 2019

2. Platz beim Martin-Gauger-Preis 2019

“Justizia”, unsere Rechtskunde-AG ist wieder einmal sehr erfolgreich. Seit Beginn des Schuljahres gibt es diese als Kooperationsarbeitsgemeinschaft der Köllerholzschule und der Theodor Körner Schule. Bisher einzigartig ist eine solche Zusammenarbeit zwischen einer Grundschule und einem Gymnasium. Sie steht unter der bewährten Leitung von Richterin Tania Klumpe, unterstützt durch Richter Dr. Gerhard Klumpe.

Für den diesjährigen Martin-Gauger-Preis des Bundes der Richter und Staatsanwälte in NRW e.V. zum internationalen Tag der Menschenrechte lautete der Wettbewerbstitel “Meine Helden”. Mit Unterstützung der “Irgendwas-mit-Medien-AG” des Gymnasiums produzierte der schulische Rechtskundeverbund einen 16-minütigen Film mit dem Titel “Wir sind Helden, oder?”.

Die Umsetzung des Themas gefiel der prominenten Jury aus Juristen so gut, dass sie den Film mit dem 2. Preis auszeichnete. Laudator war NRW-Justizminister Peter Biesenbach, der die Gründe dafür dezidiert darlegte. Wir gratulieren herzlich!

Weiter geht es am Abend des 11. Dezember in der Aula des Schulzentrums Südwest an der Keilstraße. Um 18 Uhr hat die parallel produzierte Theaterinszenierung “Zeit für Helden oder warum gibt es den Staat?” Premiere. Viel Erfolg!

http://www.martin-gauger-preis.de/Preistraeger2019.html

Presseerklärung Preisträger Martin-Gauger-Preis

Foto der Woche 49 im Jahr 2019

1000 Meter bis zur Meisterschaft

Exakt 1000 Meter lang ist die Laufstrecke, welche die Schnellsten zur Schulmeisterschaft führt. Zweimal muss dabei die 500-Meter-Runde absolviert werden, die über das Schulgelände führt.

Gestartet wird auf dem Schulhof. Danach geht es über den Fußballplatz, den Anlauf der Weitsprunganlage, die Sandgrube, das naturnahe Spielgelände, ein weiteres Stück Schulhof, am Schulgarten entlang bis zur Wendemarke auf dem Spielplatz und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

116 Kinder in zwei Altersklassen (Klassen 1 und 2, Klassen 3 und 4) hatten sich im Vorfeld angemeldet und trainiert. Am Donnerstagnachmittag um 14 Uhr ertönt das erste Startsignal für die “Bambinis”. Der Schülerlauf beginnt eine Stunde später.

Auf unserem Foto zu sehen sind die Siegerin und der Sieger des Schülerlaufs. Tessa Zarges und Ben Willberg, beide aus der 3c, gewinnen bei den Mädchen und Jungen jeweils souverän und unangefochten. Herzlichen Glückwunsch zur Schulmeisterschaft 2019!

Foto der Woche 48 im Jahr 2019