• Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2019
  • Fairtrade School 2019
  • Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016 + 2018
  • Schule der Zukunft 2012 + 2015 in NRW
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13

Weltkindertag – Parking Day – Fridays for Future

“Die Schule … fördert die Entfaltung der Person, die Selbsständigkeit ihrer Entscheidungen und Handlungen und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl, die Natur und die Umwelt. Schülerinnen und Schüler werden befähigt, verantwortlich am sozialen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, beruflichen, kulturellen und politischen Leben teilzunehmen und ihr eigenes Leben zu gestalten”.

Wo steht das geschrieben? In § 2 Abs. 4 des Schulgesetzes unseres Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Dieser 20. September 2019 bietet reichlich Möglichkeiten zur Erfüllung dieses hochrangigen gesetzlichen Auftrages.

Bereits um 9.30 Uhr begann am Freitag, dem 20. September auf dem Schulhof ein Flashmob der besonderen Art. Unsere Dance-Company “Hexenzauber” tanzte zu “Ain´t your Mama”, riss alle mit und thematisierte das Motto der Fairen Woche 2019 “Geschlechtergerechtigkeit”. Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller war prominenter Schirmherr vor dem Hintergrund “Gleiche Chancen durch fairen Handel”.

Weiter ging es nach Unterrichtsschluss bis zum Abend beim “Parking Day” auf dem Südring in der Bochumer City. Die Steuergruppe der “Fairtrade Town Bochum” war Veranstalter. Unsere Schule ist seit langem Mitglied dieses kommunal geförderten Prozesses. Heute standen den mitwirkenden Initiativen sämtliche Parkplätze zur Verfügung, um zu zeigen, dass es zu versiegelten Flächen sinnvollere Alternativen im Sinne des Klimaschutzes gibt. Die Fairtrade-Gruppe und die Klimaschutz-Gruppe unsere Schule fanden bei den Passanten eine Menge Aufmerksamkeit.

Ein besonderes Erlebnis war für die Kinder, Eltern und Mitarbeiter/innen der Vorbeizug von “Fridays for Future” mit 8000 Demonstranten. Diese schenkten der Köllerholz-Aktion Applaus und Jubel. Unsere mitwirkenden Kinder waren mächtig beeindruckt und ließen es sich nicht nehmen, dem Anlass entsprechend eine Wegstrecke mitzulaufen.

Eine dauerhafte Erkenntnis: Unterstützung des fairen Handels ist gelebter Klimaschutz! An diesem Tag passten die Dinge zusammen!

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| Email| Impressum | Datenschutz