• Schule der Zukunft 2012 + 2015 in NRW
  • Offizielles Projekt der BNE-Weltdekade der
    Vereinten Nationen 2012/2013
  • Nachhaltigkeitspreis der Stadt Bochum 2012 und 2013
  • Haus der kleinen Forscher 2016

Foto der Woche 46 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Nussknacker

Immer wieder hört man im Verwaltungstrakt Kinderstimmen, die aus dem Westteil des Schulgartens ins Schulhaus dringen. In der abgelegenen Ecke lässt es sich besonders gut und ungestört spielen. Hier finden sich immer wieder die selben Kinder ein, die die angenehme Qualität des Unbeobachtetseins genießen.

Unser Foto der Woche ist am Freitag, dem 17. November um 14.26 Uhr entstanden. Klara (2b), Ronja (2a) und Dana (2a) knacken Nüsse. Bei den vermeintlichen Nüssen handelt es sich um Eicheln der großen Roteiche (Quercus rubra), die den Westgarten überragt. Mit dem Mehl möchten die drei kochen und backen. Dabei haben sie ganz vergessen, dass sie doch seit einer Stunde in der Kunstwerkstatt sein wollten.

Nichts ist schöner, als sich im Spiel zu verlieren. In die Kunstwerkstatt flitzen sie dann aber doch noch …

Foto der Woche 45 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Roya und Maria sind Deutsche Meisterinnen

Die Deutschen Meisterschaften im DiscoDance wurden diesmal in Neubrandenburg ausgetragen. Mit dabei wie immer war der T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum.

Wie erhofft holte unsere Ganztagsmitarbeiterin Maria Schneider mit ihrem Team D.Q. Dance-Squad in der Kategorie Adult den Titel. Die Formation ging gegen acht Mannschaften aus ganz Deutschland an den Start, überzeugte die Wertungsrichter mit ihrer Leistung und gewann mit allen Bestnoten zum vierten Mal in Folge den Deutschen Meistertitel. Die 25 Tänzerinnen und Tänzer freuen sich über diesen tollen Saisonabschluss und blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Wir berichteten bereits mit den Fotos der Woche 24 und 25.

Auch die Kinder des T.T.C. wurden mit ihrer Formation D.C. Force Deutsche Meister. Unsere Schülerin Roya Schneider aus der Klasse 3a ist eine der Tänzerinnen, die diesen Erfolg mit nach Hause nahm. Roya ist auf unserem Foto in der unteren Reihe ganz links zu sehen. Eine tolle Leistung!

Wir gratulieren Maria und Roya herzlich zu diesen Erfolgen! Weiter so!

Foto der Woche 44 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Novemberrose

Da blüht noch eine Rose rosarot,
als hätt sie in der Zeit sich nicht vertan.
Doch ist das Stück, in dem sie mitspielt, gleich zu Ende.
Es ist im nächsten Jahr erst wieder dran.

Der Vorhang senkt sich schon zu Boden nieder.
Grau in grau – das ist für Blumen keine Bleibe.
Statt voll im Licht betrahlt zu stehen,
scheint´s matt herab, wie durch die Milchglasscheibe.

Der Frost verspricht der Königin der Blumen:
„Ich setz dir eine Krone auf im Dunkeln.
Kommt morgens dann die Sonne gar heraus,
wirst tausendfach du in den Strahlen funkeln.“

Da pflück ich sie mit klammen Fingern.
Mach´s warm im Haus, wie sonst nur im Dezember.
Jetzt kann sie in der Vase noch erblühn,
als wär es Juni erst, nicht schon November.

Foto der Woche 43 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Wir bleiben nicht am Boden heften

In den Herbstferien geht es raus und dann hoch hinaus. „Wir bleiben nicht am Boden heften – frisch und fit durch die Natur“ lautet das Motto des Herbstferienprogramms, das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Ganztagsträgers Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Mitte organisieren.

Aufgrund zweier Feiertage gibt es das Programm diesmal an acht Tagen. Kochen, Backen, Kreatives, Sport und Spiel stehen auf der Tagesordnung. Am besten gefallen den Kindern die kleinen Ausflüge in das Schulumfeld, denn dort gibt es tolle Spielplätze und den Köllerholzwald. Wenn dann noch die Freundinnen und Freunde dabei sind, macht das Spielen doppelt Freude!

Foto der Woche 42 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Rechtskunde-AG beweist juristische Kompetenz im „Moot Court“

Am Ende der Verhandlung verkündet Richterin Johanna Franziska (3c) das Urteil und das Strafmaß. Für die Tatbestände Körperverletzung und Beleidigung wird Herr Schlecht, gespielt von Leif (4c), nach Abwägung aller Zeugenaussagen sowie der mildernden und erschwerenden Umstände zu einer Geldstrafe verurteilt. Vorausgegangen war ein Strafprozess, in dem unsere Dritt- und Viertklässler die in der Realität vorgesehenen Rollen übernahmen.

Im Vorfeld hatte Herr Schlecht wirklich einen schlechten Tag. Er war gestresst durch Ehefrau (Elina, 4a) und Chef (Niklas, 3b) und sein defektes Auto, verpasste den Bus und stolperte über das ausgestreckte Bein eines Wartenden (Lorenz, 3c). Daraus ergab sich zuerst ein Wortgefecht, dann eine Rangelei, in deren Verlauf Herr Schlecht Herrn Warte zu Boden schlug…

Wie es zum Urteil kam? Mehr dazu mit vielen Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 41 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Unser Schulimker Wolfgang Bedürftig ist gestorben

Am 12. Oktober ist unser Schulimker Wolfgang Bedürftig im Alter von 63 Jahren nach langer und schwerer Erkrankung gestorben. Wir trauern mit seiner Frau Roswitha und seiner Tochter Jessica. Wolfgang Bedürftig hat sich in den vergangenen 20 Jahren in unserer Schule vorbildlich und in großem Maße ehrenamtlich engagiert. Dafür wurde er im Mai 2016 mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Wir werden Wolfgang Bedürftig in würdiger Erinnerung behalten. Danke, lieber Wolfgang, für deine großartige Leistung! Alles Gute auf deinem Weg!

Bereits am 18. August ist unser Schüler Luca Henning im Alter von 7 Jahren gestorben. Nach sehr langem Klinikaufenthalt und seiner Herztransplantation hat er es nicht mehr geschafft, zu Kräften zu kommen. Wir trauern mit seinen Eltern, Frau Henning und Herrn Brebeck und mit seinem Bruder Leander, der auch Schüler unserer Schule war. Wir wünschen den Eltern und Lucas Bruder in diesen schweren Tagen neuen Lebensmut, haben sie doch alles ihnen Mögliche für Luca getan. Luca wird seinen Platz in unserer Schule und in unseren Herzen behalten.

Einen aktuellen Bericht gibt es hier.

Foto der Woche 40 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Ein sensationeller Fund!

Die meisten Erwachsenen denken, dass sich ein großes Stück Bauschaum in unseren Schulgarten verirrt hat. Es sei bestimmt von der großen Sporthallenbaustelle von den Kindern hierhergebracht worden. Die Schulkinder sind da etwas findiger, zumal sie sich gerne auf ihre Nase verlassen.

Was Fabio aus der Klasse 3a hier in die Höhe stemmt, ist in Wirklichkeit ein Riesenbovist und damit ein Pilz. Riesenboviste sind mit anderen Pilzen aufgrund ihrer Größe nicht zu verwechseln. Sie sind sogar begehrte Speisepilze. Nach der Entfernung der äußeren Haut können sie in Scheiben geschnitten, gesalzt, gepfeffert und paniert werden und dann wie ein Schnitzel in der Pfanne zubereitet werden. Der Geschmack ähnelt dem von Champignons.

Bei den Kindern spricht sich der Fund schnell herum. Alle wollen ihn sehen, befühlen und hochheben. Ob er in Weißmanns Freilandküche landet?

Foto der Woche 39 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Ofenbau in Weißmanns Freilandküche

Heute wird einmal nicht gekocht. Aber bald ist es wieder soweit. Zuvor muss aber ein neuer Ofen gebaut werden. Nachdem die Vorgänger aus Lehm bestanden und nur eine begrenzte Haltbarkeit hatten, besteht der neue aus Ton. Bevor er in Betrieb geht, muss er natürlich noch trocknen. Gebrannt werden soll er dann durch sein „inneres Feuer“.

Freizeitgestaltung ist in der Offenen Ganztagsschule besonders wichtig. Wenn die Kinder dann noch nach Herzenslust experimentieren können, ist es besonders gut. Seit vielen Jahren ein Garant dafür ist Hartmut Weißmann, der montags und mittwochs ab Mittag seine „Freilandküche“ öffnet. Diese ist in unserer Schule ein echtes Markenzeichen. Die Kinder können es kaum erwarten, bis „Herr Weißmann“ endlich kommt. Aber dann ist es immer eine Klasse für sich!

Foto der Woche 38 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, …

… dann hätten unsere Schülerinnen und Schüler eine Rot-Rot-Mehrheit gewählt. Und das bei 100 Prozent Wahlbeteiligung! Aber nicht unbedingt repräsentativ!

Doch der Reihe nach: Alle Schulen in Nordrhein-Westfalen sind verpflichtet, politische Bildung im Sinne der Erziehung zur Demokratie in ihren Unterricht einzubeziehen und in ihren schuleigenen Lehrplänen umzusetzen.

Aber wie? Durch Nutzung von Gelegenheiten! So ist die Bundestagswahl 2017 natürlich auch bei unseren Kindern ein wichtiges Thema.

Mehr dazu und viele Fotos von der Wahl gibt es hier.

Foto der Woche 37 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Erntezeit

Nun wissen wir natürlich, wer die dicksten Kartoffeln erntet … . Wenn man genauer in die Sammelkiste hineinschaut, spricht das Ergebnis dafür, dass unsere Schulkinder über eine gewisse Klugheit verfügen.

Zurzeit ernten wir unsere Äpfel, überraschend viele Weintrauben und dicke und dünne Kartoffeln. Diese werden in Weißmanns Freilandküche direkt zu Reibekuchen und Bratkartoffeln verarbeitet und auf dem offenen Feuer gebacken und gebraten. Frischer und leckerer geht es nicht!

Foto der Woche 36 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Dahl´sen Total

Seit 18 Jahren gibt es Dahl´sen Total, das Bürgerfest, das früher unter dem Namen „Die Bürgertage Südwest“ bekannt war. Waren es zu Beginn fünf hiesige Vereine, die für die Organisation standen, so ist heute nur noch die „Ruhrlandbühne“ übrig geblieben und alleiniger Ausrichter.

Zwei Tage lang, am 8. und 9. September, gibt es wieder volles Programm am Vereinsheim zwischen dem Bahnhof Dahlhausen und der Ruhr. Zum zweiten Mal dabei ist „Hexenzauber“, die Tanz-, Akrobatik- und Einradgruppe der Köllerholzschule, diesmal mit 35 Kindern.

Und der Hexenzauber kann sich wirklich sehen lassen!

Mehr dazu und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 35 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Einschulungsfeier

Immer am 2. Unterrichtstag nach den Sommerferien werden unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Immer schien bisher dazu die Sonne und immer war der Garten der Ort der Feier.

Diesmal, zum ersten Mal, ist alles anders. Es regnet und regnet. Kurzerhand nutzen wir das Hauptgebäude, denn die Sporthalle ist eine Großbaustelle. So sind die 68 „Neuen“ und einige hundert Gäste, Eltern, Geschwister, Großeltern und Verwandte im Schulhaus.

Mit viel Flexibilität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen wir es uns trotzdem schön!

Einen Bericht und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 34 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Schuljahr 2017/18: Frisch gewagt und frisch hinaus!

Bleibe nicht am Boden heften,
frisch gewagt und frisch hinaus!
Kopf und Arm mit heiteren Kräften,
Überall sind sie zu Haus.
Wo wir uns der Sonne freuen,
sind wir jede Sorge los.
Dass wir uns in ihr zerstreuen,
darum ist die Welt so groß.

von Johann Wolfgang von Goethe, 1821

Foto der Woche 33 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Sanierung der Sporthalle

Nach der Sanierung unseres Hauptgebäudes mit der Neueröffnung im Januar 2015 gibt es jetzt die nächste Großbaustelle. Die Sanierungsarbeiten an unserer Sporthalle sind auch in den Sommerferien in vollem Gange. Zurzeit sieht es aus wie in einem Rohbau.

Mehr dazu und weitere Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 32 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Sommerferienprogramm II

Die dritte Ferienwoche steht ganz im Zeichen der Ausflüge. Diese führen an zwei Tagen in den Waldkletterpark Velbert-Langenberg und an einem Tag zum Ketteler Hof in Haltern am See.

Erstmalig Streetsoccer und das beliebte Kinderkino gibt es traditionell am letzten Betreuungstag. Besonders erwähnenswert: In der 3. Ferienwoche sind schon viele neue Erstklässlerinnen und Erstklässler dabei und fühlen sich sehr wohl und schnell heimisch.

Mehr dazu und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 31 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Sommerferienprogramm I

Wie schon in den vergangenen 12 Jahren beginnt jeder Ferientag ab 7.15 bis 10.00 Uhr mit einem gleitenden Beginn und dem leckeren Frühstücksbüfett.

In den beiden ersten Ferienwochen beschäftigen sich die Kinder in Projekten auf der Grundlage der Erzählung von der Hexe Irma, die irgendwie anders ist als andere. Doch in Lore findet sie eine verständnisvolle Freundin …

Mehr dazu und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 30 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Im Landeanflug

Wunderbar haben sich unsere Bienenvölker in diesem Sommer entwickelt. Sie haben sich deutlich vergrößert und fliegen eifrig aus und ein. Dabei ist das Sammeln von Nektar und Pollen für die Arbeiterinnen Schwerstarbeit.

Auf unserem Foto der Woche sieht man drei von ihnen mit schwerer Pollenlast. Diese sammeln sie auf den Blüten in den sogenannten Pollenhöschen. Gut gefüllt sehen diese wie seitlich angebrachte Kugeln aus. Kurz vor der Landung am Einflugloch müssen die Bienen geschickt agieren, gibt es immer auch Gegenverkehr durch die ausfliegenden Arbeiterinnen.

Foto der Woche 29 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Immer vom Körper weg

Alte Pfadfinderweisheit! Diese beherzigt auch Carla beim Schnitzen an ihrem Haselnussstecken. Was daraus entsteht? Eine Zahnbürste in Hexenbesengröße! Diese wird demnächst zum Fliegen verwendet.

Fliegen können die Ferienschulkinder unter anderem im Ganztagsferienprogramm unserer Schule. Drei Wochen lang heißt es für 70 Kinder „Hex hex“! Wir berichten in Kürze ausführlich.

Foto der Woche 28 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Hexenzauber geht auf Tournee

Eines unserer Aushängeschilder ist seit vielen Jahren unsere Tanz-, Einrad- und Akrobatikgruppe Hexenzauber. Am Sonntag geht es auf eine kleine Tournee.

Zunächst gastieren die Kinder am frühen Nachmittag beim Gemeindefest der Katholischen Kirchengemeinde St. Engelbert in Oberdahlhausen. Danach folgt am späten Nachmittag der Auftritt auf der Kermes der türkischen Gemeinde in Dahlhausen.

Mehr dazu und sehr viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 27 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Abschlussfeier der 4. Klassen

In der Aula des Schulzentrums Südwest feiern unsere Viertklässlerinnen und Viertklässler am Samstagnachmittag um 15 Uhr ihren Grundschulabschluss. Darauf haben sie sich mit ihren Klassenlehrerinnen Gabriele Müller und Nicole Krasberg lange vorbereitet. Die Zuschauer erleben ein schönes Programm mit Liedern, Sketchen, Tanz und Akrobatik. Entsprechend groß ist dann auch der Applaus des Publikums.

Mehr dazu und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 26 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Familientag

Herausforderungen im Leben können sehr spannend sein. Und wenn es nur darum geht, beim ersten oder zweiten Schulbesuch gemeinsam einen Zaun im Schulgarten zu überwinden …

Viel los war am Sonntag beim Familientag für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2017 und 2018 und deren Familien. Das Köllerholz-Team bot mit den Schulkindern von 11 bis 15 Uhr ein interessantes Programm an.

Mehr dazu und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 25 im Jahr 2017

Archive ab 2006

World Champion!

Fast schon angekündigt zum Foto der Woche 24: „D.Q. Dance-Squad“ aus Bochum tanzte sich über 3 Runden zum Weltmeisterschaftstitel. Und das bereits zum 4. Mal in Folge! Wie immer mit dabei unsere Mitarbeiterin Maria Schneider (ganz rechts), der wir mit ihrem Team herzlich gratulieren. Die Kinder unserer Tanzgruppe Hexenzauber wird es besonders freuen, denn Maria leitet mit  Franziska das Training.

19 Mannschaften aus 8 Nationen gingen am Samstag in Tschechien an den Start. 2014 hattte die Mannschaft zum ersten Mal in Italien gewonnen. Zum Team gehören 26 Tänzerinnen und 1 Tänzer, der gleichzeitig auch der Trainer ist.

Foto der Woche 24 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Platz 1 beim Deutschland Cup

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Maria Schneider (auf dem Foto links, mit ihrer Schwester Kristina) wieder einmal zu einem tollen Erfolg im Disco Dance. Sie gewann mit der Formation des T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum das hochkarätig besetzte Turnier in der Bochum Rundsporthalle.

Nun geht es in Kürze zu den Weltmeisterschaften nach Tschechien. Wir werden berichten.

Foto der Woche 23 im Jahr 2017

Archive ab 2006

4. Langer Tag der StadtNatur

46 Veranstaltungen rund um die StadtNatur gibt es für Jung und Alt beim 4. Langen Tag der StadtNatur am 9. und 10. Juni in Bochum. Von Anfang an dabei ist die Köllerholzschule, 2017 sogar als einzige Bochumer Schule.

Bevor der große Regen kam, tummelten sich unsere Schulkinder und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schulgarten. Fleißig wurde im Sinne des „Prima Klima“ an vielfältigen Themen gearbeitet.

Mehr dazu und viele Fotos gibt es hier.

Foto der Woche 22 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Verschönerungsverein

Die Kinderkunstwerkstatt ist so etwas wie ein Verschönerungsverein geworden. Vormittags oder nachmittags finden sich Kinder der 1. bis 3. Klassen zusammen, um Haus und Garten zu verschönern.

Auf unserem Foto der Woche bemalen Letizia und Lilian den Zaun an der Brücke über den Bachlauf.

Im Schülermagazin gibt es weitere Bilder.

Foto der Woche 21 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Kunterbunt musiziert!

So lautet der Titel des Konzertes am Samstag, dem 20. Mai um 12 Uhr in der vollbesetzten Stadthalle Wattenscheid. Die Orchester von sechs Grundschulen treten gemeinsam auf, darunter auch die Köllerholzkinder unseres Ensembles Kunterbunt.

Im Programm musizieren sie im 2. Teil gemeinsam mit der Sonnenschule unter Leitung von Monika Jendrzejewski. „Mit Musik fang alles an“, „Mary had a little lamb“ und „Party Piece“ kommen zum musikalischen Vortrag. Eine gelungene und mit viel Applaus bedachte Darbietung.

Zuvor begrüßen Norbert Koop, stellvertretender Schulleiter der Musikschule Bochum und Stephan Vielhaber, Schulleiter der Köllerholzschule das Publikum. Sie würdigen die besonderen Leistungen der musizierenden Kinder und der Musikschullehrkräfte.

Mehr zu „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ gibt es hier.

Foto der Woche 20 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Schnell wie der Blitz – Westparklauf 2017

Zum 30. Mal lädt der TV Wattenscheid in Kooperation mit der Stadt Bochum und dem Olympiastützpunkt Westfalen am vergangenen Donnerstag die Bochumer Schulen zum Westparklauf ein. „Wir freuen uns über jedes Kind, das mitläuft“, kommentiert Organisator und TV01-Jugendtrainer Markus Kubillus.

Dahinter steckt aber auch die ernsthafte Talentsichtung. Die Siegerinnen und Sieger werden zu einem Probetraining eingeladen.

Fast 1000 Grundschülerinnen und Grundschüler sind dabei, darunter auch 44 Kinder der 3. und 4. Klassen der Köllerholzschule.

Einen Fotobericht gibt es hier.

Foto der Woche 19 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Klassenbäume

Im vergangenen Herbst haben alle Klassen ihre eigenen kleinen Obstbäume gepflanzt. Diese stehen als Spalier rund um den in der Gartenmitte neu gestalteten Platz. Es gibt verschiedene Apfel-, Kirsch-, Pflaumen-, Birnen-, Quitten- und Sanddornsorten.

Es ist sehr erfreulich, dass alle Bäume gut angewachsen sind und je nach Sorte in den vergangenen Wochen blühten oder zurzeit blühen. Stellvertretend dafür sehen wir auf unserem Foto die große Blüte der Portugiesischen Birnenquitte (Cydonia). Diese wird von der Klasse 2c gepflegt. Auf die Entwicklung der Früchte dürfen wir gespannt sein.

Foto der Woche 18 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Hexenzauber beim Maiabendfest

Zum zweiten Mal treten die Kinder unserer Tanz-, Einrad- und Akrobatikgruppe Hexenzauber beim Maiabendfest auf. Das traditionelle Fest findet in diesem Jahr zum 629. Mal statt. Der Sonntag ist immer der Familentag, an dem im Besonderen das Ehrenamt im Mittelpunkt steht.

Auf Einladung von Mentor e.V .rocken unsere 52 Kinder die große Bühne auf dem Bochumer Boulevard in der Innenstadt. Unter den zahlreichen Zuschauern sind auch NRW-Landtagspräsidentin Carina Gödecke, Bundestagsabgeordneter Axel Schäfer und Bürgermeisterin Gaby Schäfer.

Der 30-minütige Auftritt unter Leitung von Maria Schneider und Franziska Vielhaber ist ein voller Erfolg. Besonders hervorzuheben ist, dass Anfänger und Fortgeschrittene der Klassen 1 bis 4 gleichermaßen zum Zuge kommen. Das Publikum dankt mit großem Applaus.

Einen Fotobericht gibt es hier.

 

.

Foto der Woche 17 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Farbenspiel im Frühling

Einen farbigen Einblick gewährt uns diese Tulpe im Zusammenspiel mit den Sonnenstrahlen.

Aufgrund der kühlen Temperaturen stehen die vielen bunten Frühblüher auf der Wildwiese im Schulgarten lange in der Blüte. Da bietet sich deren Erforschung geradezu an.

.

Foto der Woche 16 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Kreuzweg

Jetzt gibt es auch einen Kreuzweg an unserer Schule, der im Religionsunterricht erarbeitet und erbaut wurde. Der Kreuzweg zeigt uns das Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus.

Es gibt 15 Stationen, die von den Schülerinnen und Schülern thematisch gestaltet wurden.

Foto der Woche 15 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Mathematik in Klasse 3

Im Fach Mathematik gilt es, am Ende der 4. Klasse über bestimmte Kompetenzen zu verfügen, die im Lehrplan dargestellt werden. Über die passende Themenfindung dazu entscheidet die einzelne Grundschule selbstständig. Diese ergibt sich an unserer Schule auf der Grundlage des Curriculums Sachunterricht.

Das Anfertigen von Karten wird im Sachunterricht fachbezogenen bewertet. Eine Planzeichnung unseres Schulgartens bietet sich für die Kinder der Klasse 3c auf ihren individuellen Wegen zu den Kompetenzen am Ende der Klasse 4 natürlich an. Die passenden mathematischen prossbezogenen Kompetenzen sind „Problemlösen/kreativ sein „, „Modellieren“, „Argumentieren“ und „Darstellen/Kommunizieren“.

Die Richtlinien und Fachlehrpläne sind bei Interesse einsehbar im Bereich „Grundschule von A bis Z“.

 

Foto der Woche 14 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Nach dem Dornröschenschlaf

Nach den Vorarbeiten im Rahmen des 24. Schulgarten-Aktionstages am vergangenen Samstag gestalten wir in dieser Woche den Westteil des Schulgartens neu. Dieser ist in den letzten Jahren in eine Art Dornröschenschlaf gefallen. Dornröschen gilt es wörtlich zu nehmen. Die Brombeeren haben das Gelände in Mannshöhe zugewuchert.

Jetzt geht es voran. Auf unserem Foto der Woche verdichtet Kian aus der Klasse 2c einen neuen Weg mit der Handwalze. Es entsteht eine wassergebundene Decke aus Dolomitsand.

Interessante Bilder dazu gibt es hier in unserem Schülermagazin!

Foto der Woche 13 im Jahr 2017

Archive ab 2006

24. Schulgarten-Aktionstag 2017

„Auf gehts!“ heißt zum 24. Mal das Motto zum Auftakt der Gartensaison. Von 9 bis 15 Uhr am Samstag bearbeiten Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich die Kinder gutgelaunt das über 3000 Quadratmeter große Gelände. Auch neue Familien, deren Kinder im Sommer eingeschult werden, waren dabei. Ebenfalls wie immer dabei – die liebe Sonne!

Bereits an den Vortagen wurde während des Unterrichts und an den Nachmittagen im Schulgarten gearbeitet. Herzlichen Dank an alle kleinen und großen Gärtner für die tolle Arbeit!

Einen Fotobericht zum Schulgarten-Aktionstag gibt es hier.

 

Foto der Woche 12 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Profilsilentium

Im Profilsilentium haben unsere Schulkinder die Möglichkeit, an Aufgaben und in Projekten ihrer Wahl zu arbeiten. Diese können aus dem Klassenunterricht heraus entstehen oder von den Kindern individuell gewählt werden.

An drei Tagen können die Kinder dazu die Aula im Vormittagsbereich nutzen. Sie werden dabei durch Lehr- und Fachkräfte unterstützt. Zur Verfügung stehen die Schülerbücherei und Notebooks mit Internetzugang, um gezielt recherchieren zu können.

Auf unserem Foto der Woche sieht man den auf die Arbeit konzentrierten Dexter aus der Klasse 3a. Er erstellt ein Porträt des Partnerprojektes „Kindergarten Wattenscheid in Gambia – Partner für Afrika e.V.“.

Foto der Woche 11 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Gartensaison beginnt

Es geht wieder los! Unser nunmehr seit 23 Jahren bestehender Schulgarten wartet auf fröhliche und starke Kinder. Hier sieht man Valentin, der mit der Walze die Häckselwege verdichtet.

Der diesjährige Schulgarten-Aktionstag findet am Samstag, dem 25. März 2017 von 9.30 bis 15.00 Uhr statt.

Hier gibt es die Infos!

Foto der Woche 10 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Fliegende Kinder

Manchmal stellen die Kinder unsere Schule auf den Kopf. Hier stellen sich Leah und Anastasia selbst auf den Kopf. Echte Saltokünstlerinnen!

Foto der Woche 09 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Köllerholz außer Rand und Band

So heißt das Motto wieder einmal am Karnevalsfreitag, der traditionell der Tag unserer kleinen Närrinnen und Narren ist.

Gefeiert wird den ganzen Tag über, vormittags und nachmittags, mit Spielen in den Klassen, Disco im Foyer und Geschicklichkeitsspielen in der Sporthalle und auf dem Schulhof.

Mehr Bilder gibt es hier!

Foto der Woche 08 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Berufswünsche

Was möchten unsere Schülerinnen und Schüler einmal werden? Welcher Beruf ist der beliebteste?

Bald werden wir es wissen, denn die Redaktion unserer Schülerzeitung Hexenpost wertet zurzeit die Antworten aller Köllerholzmädchen und Köllerholzjungen aus.

Foto der Woche 07 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Frühlingsahnung

In dieser Woche gibt es erste wärmere Tage. Da hält die Kinder nichts mehr im Schulhaus. Raus geht es in den Garten.

Die Klasse 4a ist die erste. Wie man sieht, „schweißt“ die Arbeit die Jungen zusammen.

Foto der Woche 06 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Klavierunterricht

Man kann bei uns auch sehr schön Klavier lernen. Carolina und ihr Musiklehrer freuen sich.

Mehr dazu in unserer Schülerzeitung hexenpost.eu!

Foto der Woche 05 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Kunstwerkstatt

Vor kurzem ist Findus aus dem Gelsenkirchener Zoo ausgebrochen. Er ist ein Luchs. In unserer Kunstwerkstatt malen wir jetzt Luchse. Wenn die Bilder fertig sind, zeigen wir sie euch in der Hexenpost.

Mehr dazu in unserer Schülerzeitung hexenpost.eu!

Foto der Woche 04 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Geigenunterricht

Nachmittags kann man auch lernen, auf der Geige zu spielen. Unsere Geigenlehrerin heißt Frau Fuckner. Sie ist immer sehr nett. Hier sieht man Bengi aus der 2b, wie sie sehr konzentriert den Geigenbogen auf die Geigensaiten hält.
Mehr dazu in unserer Schülerzeitung hexenpost.eu!

Foto der Woche 03 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Stationsbilder

In unserem Schulgarten gibt es 50 Stationen. Für die Stationen haben wir auch Bilder. In der Kunstwerkstatt kümmern wir uns darum, dass sie alle wieder schöne Rahmen bekommen.
Mehr dazu in unserer Schülerzeitung hexenpost.eu!

Foto der Woche 02 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Freitagswerkstatt

Jeden Freitag am Nachmittag arbeiten die Kinder an ihren Kunstwerken. Abira aus der Klasse 1b zeigt hier ihre Version unseres Schulmaskottchens Rosalie von Köllerholz.

Foto der Woche 01 im Jahr 2017

Archive ab 2006

Zauberhafte Zaubernuss

Diese zauberhafte Zaubernuss aus der Gattung Hamamelis findet unser Chefredakteur bei einem Neujahresspaziergang am 1. Januar. Sie gehört zu den wenigen Blühern in der winterlichen Jahreszeit.

Nehmen wir sie als gutes Omen für ein erfolgreiches Jahr 2017 mit schönen und spannenden Begegnungen und viel Zusammenhalt!

Übrigens wächst die Zaubernuss auch in unserem Schulgarten. Augen auf!

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| info@koellerholzschule.de| Impressum