• Sportliche Grundschule in Bochum 2020
  • Schule der Zukunft 2020 in NRW
  • Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2019
  • Fairtrade School 2019
  • Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016 + 2018
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13

Köllerholzschule sportlich top

Auszeichnung „Sportliche Grundschule in Bochum“


Bürgermeisterin Gabriela Schäfer (links) und Bezirksbürgermeister Marc Gräf (rechts) überreichen die Auszeichnung an Rektor Stephan Vielhaber und Stella und Lotta (Klasse 3c).

 

Es gibt sie noch in dieser Zeit, die guten Nachrichten. Unsere Schule erhielt die hochrangige Auszeichnung „Sportliche Grundschule in Bochum“ aus den Händen von Bürgermeisterin Gabriela Schäfer, gleichzeitig Vorsitzende des Stadtsportbundes Bochum für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern durch vielfältige Sport- und Betreuungsangebote.

Der SSB Bochum e.V. schreibt: „Die Verleihung in Form einer Urkunde und einer hochwertigen Plakette zur Anbringung an das Schulgebäude erfolgt an Grund- und Förderschulen (Primarstufe), die in besonderem Maße für sportpädagogische Werte und ganzheitliche Bildung einstehen. Sie soll zudem den Fair Play-Gedanken unterstreichen und Schulen ermutigen, Kooperationen mit Sportvereinen einzugehen bzw. zu fördern. Der Stadtsportbund Bochum e.V. prüft und bewertet die Anträge interessierter Schulen anhand eines entsprechenden Kriterienkataloges.“

Und diese Kriterien haben es in sich. Erfüllt sein müssen unter anderem: Verankerung im Schulprogramm und im Leitbild, Angebote im und über den Sportunterricht hinaus („Bewegte Schule“), außerunterrichtliche Angebote, sportförderliche Schulorganisation, Leistungsnachweise, ausgebildete Lehr- und Fachkräfte, bewegungsfreundliches Schulgelände und Kooperation mit Sportvereinen.

Das Antragsformular, das um weitere Nachweispflichten ergänzt wird, können Sie hier einsehen.

Bereits Anfang des Jahres 2020 erreichte uns die gute Kunde der anstehenden Auszeichnung. Die Absicht war, diese im Rahmen des geplanten Schulfestes im Mai durchzuführen. Dann kam das Virus und machte uns einen Strich durch die Rechnung.

An diesem Montag war es dann trotzdem soweit. Unter Corona-Bedingungen fand eine kleinere, aber schöne Auszeichnungsfeier auf dem Theaterplatz im Schulgarten statt. Die 4 besten Sportlerinnen und Sportler vertraten ihre 12 Klassen in „luftiger“ Runde. Stelle und Lotta (Klasse 3c) moderierten ein kleines sportliches Programm, gestaltet von unserem „Hexenzauber“ mit Tanz, Einrädern und Akrobatik, allen voran die Tänzer Jack und Jorge.

Stadtsportbund-Vorsitzende Gabriela Schäfer hielt die Laudatio und zeigte sich dann auch besonders beeindruckt von der Tatsache, dass 100 Kinder unserer Schule die Kunst des Einradfahrens beherrschen: „So etwas habe ich noch nie gesehen. Und dass man zum Ponyhof gehen kann, finde ich besonders toll!“. Auch die Einzigartigkeit des Schulgartens mit seinen Gesundheitsaspekten hob sie lobend hervor: „Ein solches Fleckchen Erde ist einfach wunderbar. Da geht man doch gerne zur Schule“.

Gabriele Schäfer kam  nicht alleine. Janina Goldfuß (SSB), selbst ehemalige Top-Leichtathletin, sorgte im Vorfeld und vor Ort für die Organisation. Mit dabei waren auch Rüdiger Stenzel, ebenfalls ehemaliger Top-Leichtathlet und Mitarbeiter des SSB und Jürgen Mühlenbein-Severin (VfL AstroStars Bochum). Auch Bezirksbürgermeister Marc Gräf ließ sich die Feier nicht entgehen und sprach der Köllerholzschule Lob und Glückwünsche aus.

Die Auszeichnung ist Bestandteil der Schulprofilentwicklungsarbeit im Bereich “Bildung für nachhaltige Entwicklung” (BNE). Hier spielt der Sport im Rahmen der Gesundheitsförderung eine große Rolle. Manifestiert ist das im Nachhaltigkeitsziel Nr. 3 der Vereinten Nationen “Gesundheit und Wohlergehen”.

Zur “Sportlichen Grundschule” des SSB Bochum geht es hier.

 

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| E-Mail| Impressum | Datenschutz