• Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016
  • Schule der Zukunft 2012 + 2015 in NRW
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13
  • Nachhaltigkeitspreis der Stadt Bochum 2012 und 2013

Westparklauf 2018

Erfolgreich waren die 50 Kinder des Leichtathletikteams unserer Schule beim 31. Westparklauf des TV Wattenscheid 01 vor der tollen Kulisse der Bochumer Jahrhunderthalle. 1580 Kinder und Jugendliche nahmen teil, darunter 735 Grundschülerinnen und Grundschüler der Geburtsjahrgänge 2007, 2008 und 2009. In der Mannschaftswertung belegten sowohl das Mädchenteam unter 12 Schulmannschaften als auch das Jungenteam unter 13 Schulmannschaften einen starken 3. Platz.

Ausgezeichnet wurden jeweils die ersten acht Mädchen und Jungen eines jeden Jahrgangs. Die Ergebnisse dieser jeweils drei Wertungen flossen in die Mannschaftswertung ein.

Besonders erfolgreich waren für unsere Schule die Geschwister Pluschkell. Birte Pluschkell gewann den 1000-Meter-Lauf der ältesten Mädchen (Jahrgang 2007) in der Zeit von 3:47,27 Minuten mit 9 Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten Rayan El Baba von der Hufelandschule und 13 Sekunden Vorsprung vor der Drittplatzierten Gertrud Owusu von der Grundschule Laer.

Nur 28 Hundertstelsekunden langsamer als seine Schwester Birte erreichte der 18 Monate  jüngere Nils (Jahrgang 2009) das Ziel und belegte in 3:47,55 Minuten einen hervorragenden 2. Platz. Sieger dieses Laufs wurde Max Armbrust von der Matthias-Claudius-Schule in 3:42,83 Minuten. Dritter wurde Moritz Versen von der Drusenbergschule in 3:49,69 Minuten.

Ebenfalls auf das Podium kam Elsa Tietz (Jahrgang 2008). Sie belegte in 4:03,08 Minuten den 4. Platz. Den Lauf gewann Mia Wichtermann (Grundschule Dahlhausen) in 3:45,55 Minuten. Den 5. Platz (Jahrgang 2007) belegte Chris Henseler in 3:53,70. Sieger war hier Loris Gashi (Gertrudisschule). In sehr schnellen 3:29,67 Minuten war das die schnellste gelaufene Zeit aller Grundschülerinnen und Grundschüler.

Für die Schnellsten gab es Urkunden und Sachpreise und eine Einladung zum Probetraining des TV Wattenscheid 01 im Sinne der Talentförderung.

Hier ein Bericht von Alina aus der Klasse 4b:

„Der Westparklauf ist ein cooler Lauf im Westpark. Man muss 1 Kilometer, das sind 1000 Meter, laufen. Als erstes muss man einen Berg hochlaufen und am Ende muss man ihn auch wieder hinunter.

Wer zuerst im Ziel ist, bekommt eine Belohnung und darf auf die Bühne. Die schnellsten acht Kinder dürfen auf die Bühne, weil da die Siegerehrung ist. Sie bekommen Urkunden und Geschenke. Außerdem werden sie zum Probetraining des TV Wattenscheid 01 eingeladen.

Birte (Klasse 4b) ist bei den 2007ern mitgelaufen und hat den 1. Platz belegt. Ihr Bruder Nils (Klasse 4a) ist bei den 2009ern mitgelaufen und ist 2. geworden. Elsa (Klasse 4b) hat den 4. Platz belegt. Sie ist bei den 2008ern mitgelaufen.

Es waren aber alle gut. Es geht ja nicht nur ums Gewinnen, sondern es soll ja Spaß machen. Man gewinnt eh nicht immer! Also für euch da draußen, es geht nicht ums Gewinnen, sondern um Spaß, also viel Spaß beim Sport.“

Die Gesamtergebnisse gibt es hier als PDF.

 

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| Email| Impressum | Datenschutz