• Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016
  • Schule der Zukunft 2012 + 2015 in NRW
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13
  • Nachhaltigkeitspreis der Stadt Bochum 2012 und 2013

Fußballteam auf Platz 2 beim 6. VfL GrundschulCup

„Die Jungs der Köllerholzschule machen neben dem Lernen nichts anderes als Fußball spielen.“ Mit dieser Begründung hatten sich die fußballbegeisterten Jungen der Schule für den VfL-GrundschulCup 2018 beworben und durften als eine von 10 Schulen teilnehmen.

Nun ging es darum, aus den vielen fußballbegeisterten Jungen (Mädchen waren diesmal nicht interessiert) eine gute Mannschaft aufzustellen. Dabei halfen die Kinder, die eigene Aufstellungen präsentierten und dann im Training, das Sams Opa gerne übernahm, ihr Können unter Beweis stellten. Elf Kinder durften letztendlich teilnehmen: Dominik, Lenni, Chris, Sam, Mirkan, Lennart, Tom, Nils, Joel, Lucas und Ashkin.

Dieses tolle Team spielte in der Gruppe B gegen die Wilbergschule, die Schule am Volkspark, die Neulingschule und die Grundschule Linden. Bevor es auf den Platz ging, wurden alle Teams vom VfL eingekleidet. Unsere T-Shirts waren pink, was zunächst keine Begeisterung auslöste, aber mit dem Spruch “Pink ist das neue Blau” kommentiert wurde.

Äpfel, Birnen, Bananen, Müsliriegel, Wasser,… auch für die Verpflegung wurde gesorgt.

Bei schönstem Sonnenschein durfte die Sonnenmilch nicht fehlen. Zur Begrüßung erschien VfL-Maskottchen Bobby Bolzer.

Vor dem ersten Spiel schwor Trainer Peter Emrich unsere Jungs ein. Dann ging es los „Wir begrüßen den Schiedsrichter und die gegnerische Mannschaft, K wie Köller, H wie Holz, darauf sind wir alle stolz!“

Lenni schoss das erste Tor gegen die Wilbergschule. Am Ende stand es 3:2 für die Köllerholzschule. Im zweiten Spiel gegen die Schule am Volkspark siegten wir mit 1:0. Die Neulingschule musste sich mit 4:1 geschlagen geben und die Grundschule Linden unterlag mit 0:2. Zu den erfolgreichen Torschützen gehörten neben Lenni auch Sam, Chris, Lucas, Lennart und Tom.

Nach den Vorrundenspielen gab es eine Pause, in der die Kinder sich an der Torwand und verschieden Spielstationen vergnügen konnten.

Als Gruppenerster zogen wir in die Endrunde und spielten im 2. Halbfinale gegen die Emil-von-Behring-Schule. Dieses Spiel gewannen wir mit 2:1. Im 1. Halbfinale setzte sich die Gräfin-Imma-Schule gegen die Schule am Volkspark mit 3:1 durch.

Das aufregende Endspiel gewann die Gräfin-Imma-Schule mit 2:0. Herzlichen Glückwunsch!

Mit der Urkunde in der Hand und der Medaille um den Hals konnten unsere tollen Fußballspieler auch wieder lachen. Sie haben ein tolles Turnier gespielt!

Bericht des VFL Bochum

 

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| Email| Impressum | Datenschutz