• Bochumer Klimaschutz-Award 2017
  • Haus der kleinen Forscher 2016
  • Schule der Zukunft 2012 + 2015 in NRW
  • Projekt der UN-Weltdekade BNE 2012/13
  • Nachhaltigkeitspreis der Stadt Bochum 2012 und 2013

Köllerholz-Hexenzauber mit Liberation Day beim Maiabendfest

Genau 23 Stunden nach ihrem tollen Auftritt beim Schulfest der Köllerholzschule verzauberten unsere jungen Künstlerinnen und ein Künstler hunderte Zuschauer am Familientag des Maiabendfestes auf dem Bochumer Boulevard in der City. Bereits zum 4. Mal enterten unsere Kinder die große Bühne für unseren Partnerverein Mentor e.V., der neben anderen Vereinen wieder federführend für das Programm verantwortlich war.

Und das konnte sich wirklich sehen lassen. “Liberation Day” hieß es diesmal in Anlehnung an die dazugehörige fetzige Musik, die Alt und Jung in Takt brachte. Wieder boten 60 Köllerholz-Kinder zwischen 6 und 10 Jahren unter Leitung der Trainerinnen Franziska Vielhaber und Maria Schneider Einradkunst, Tanz und Akrobatik der gehobenen Sorte.

Das besondere bei den Choreographien, darauf wies Moderatorin Franziska Vielhaber das Publikum besonders hin, ist die Idee, dass die Kinder sich diese selbst ausdenken und beim Einstudieren dann unterstützt werden. Und die Show war wirklich beeindruckend. Fast eine ganze Stunde lang unterhielten unsere Anfängerinnen und Fortgeschrittenen das Publikum, darunter natürlich wieder viele Köllerholz-Eltern. Für die kleineren war es der zweite Auftritt nach dem Schulfest. Und doch: Sie agierten wie “alte Hasen”.

Seit nunmehr 8 Jahren ist “Hexenzauber” eines unserer Aushängeschilder und aus dem Leben in der Ganztagsschule nicht mehr wegzudenken. Hunderte Mädchen und einige (Tendenz steigend) Jungen haben Tanzen und Einradfahren gelernt. Beeindruckend!

Köllerholzschule Bochum | Köllerholzweg 61 | 44879 Bochum | Fon 0234 9422097| Email| Impressum | Datenschutz