Sonderpreis für Köllerholzschule  beim 8. NRW-Kreativitätswettbewerb Chinesisch

Schulministerin Sylvia Löhrmann (Foto links) überreichte den Schülerinnen und Schülern und Rektor Stephan Vielhaber (Foto rechts) die Urkunde für den Sonderpreis. Beim 8. NRW-Kreativitätswettbewerb Chinesisch war die Jury voll des Lobes ob der Leistung der wieder einmal einzigen teilnehmenden Grundschule unter etlichen SEK I- und SEK II-Schulen.

Die 23 Kinder hatten im Vorfeld mit Chinesischlehrerin Silvia Sun wochenlang geübt und sich auf den Auftritt im Burggymnasium in Essen vorbereitet. Das Urteil der Jury mit Juroren des Schulministeriums, der chinesischen Botschaft und des Landesspracheninstituts der Ruhruni Bochum hieß übereinstimmend "überragender Beitrag".

Presseinformation des Ministeriums nach dem Wettbewerb hier!
Veranstaltungsflyer hier!
Programmablauf hier!


Das Orchester des Burggymnasiums Essen setzt feierliche Akzente.


Birte und Julie erwarten die Siegerehrung wohlbehütet im Auditorium.


Lennart (Klasse 1a) hat seine kleine Schwester dabei.


Ehrung am letzten Schultag vor den Osterferien vor der Schulgemeinde

 


© 2015 Köllerholzschule