Fachtage

Zu verschiedenen Fachtagen und Fachkonferenzen trafen sich multiprofessionelle Teams in unterschiedlichen Besetzungen. Schwerpunktthema eines Pädagogischen Tages war die "Neue Autorität", ein systemischer Ansatz für die ganztägige Arbeit mit Kindern, der den Schwerpunkt auf die Art der Autorität einer Lehrerin oder eines Lehrers bzw. einer Erzieherin oder eines Erziehers legt, weg von dem Gedanken der absoluten Kontrolle hin zu dem Gedanken der Präsenz („Du bist mir wichtig“ – im Sinne einer Ankerfunktion).  Hinzu kommt der Grundgedanke des wertschätzenden Umgangs miteinander (konstruktive Beziehungsgestaltung) im Rahmen eines ressourcenorientierte Ansatzes.

Kompetente Referenten waren Christiane Große-Bley (Dipl.-Heilpädagogin und Schulsozialarbeiterin) und Mathias Bretschneider (Dipl.-Psychologe und Systemischer Familientherapeut), die auch in der Zukunft begleitend an unserer Schule tätig sein werden.

Weitere Schwerpunkte des Tages waren die Weiterentwicklung der schulischen Lernwerkstatt und Fallberatungen zur Heterogenität von Kindern im Rahmen einer Methodenwerkstatt.

In einer weiteren Konferenz wurde der Stand der Inklusion an unserer Schule beleuchtet. In multiprofessionellen Teams berieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Gelingensbedingungen der "Vielfalt als Chance und Herausforderung". Hier zeigte sich wieder einmal die Wichtigkeit einer ganzheitlichen Sicht auf das einzelne Kind in Verbindung mit ganztägigem Leben und Lernen in unserer Schule.